Grocceni's Witzewelt

Chefwitze


Der Chef einer großen Firma ruft alle Abteilungsleiter und Sachbearbeiter zu sich und zum Schluß auch noch den Lehrling Peter.
- Unter uns, Peter, hast Du schon mal was mit der neuen Sekretärin gehabt?
- Nein, Chef, stottert der Lehrling.
- Na prima, atmet der Chef erleichtert auf, dann wirst Du ihr die Entlassungspapiere bringen!


- Hat der Chef dir die versprochene Gehaltserhöhung gegeben?
- Nein, aber ich darf jetzt näher an der Tür sitzen, damit ich bei Dienstschluß schneller zu Hause bin.


Der Chef erwischt den Angestellten schlafend am Schreibtisch.
Der entschuldigt sich: - User Baby hat mich bis ins die Morgenstunden wach gehalten, so hat es geschrieen!
Der Chef: - Das ist doch großartig, am besten bringen Sie es morgen mit ins Büro!


  Der Chef nimmt sich nach 6 Wochen den neuen Mitarbeiter vor.
- Wie schaffen Sie es eigentlich, an einem einzigen Tag so viel falsch zu machen?
– Ich stehe eben früh auf, Herr Direktor!


  Krause ist wieder mal zu spät gekommen und erhält eine Standpauke vom Chef:
- Sie waren ja sicher mal beim Bund. Was hat da eigentlich der Spiess zu Ihnen gesagt, wenn Sie zu spät gekommen sind?
Krause: - Nichts besonderes. Er sagte wie immer: -'Guten Morgen, Herr Major'!


- Um acht Uhr hätten Sie hier sein sollen - knurrt der Chef.
- Wieso, war was Besonderes los?


Im Büro gab es eine tolle Weihnachtsparty. Als der Mann am nächsten Tag nach Hause aufwacht, erinnert er sich noch wage an einen Streit mit seinem Chef.
- War da was? - fragt er seine Frau.
- Weiß Gott - antwortet sie - du hast zu ihm gesagt, er könne sich zum Teufel scheren.
- Und dann?
- Hat er dich gefeuert.
- Er kann mich mal!
- Siehst du - sagt die schnucklige Ehefrau - das habe ich auch zu ihm gesagt, und jetzt hast du deinen Job wieder.


Ein neu eingestellter Strassenarbeiter hat den Auftrag, die Leitplanke am Strassenrand zu streichen. Am ersten Tag schafft er 100 Meter, am zweiten 50 Meter und am dritten noch 20 Meter.
Auf die Nachfrage seines Chefs antwortet er: - Aber schauen Sie doch mal, wie weit mein Farbeimer weg ist!


Anders:
Der neue Leitplankenanstreicher schafft am ersten Tag 300 Meter, am zweiten 200 Meter, am dritten Tag sind es nur noch 80 Meter, der Chef ist sauer:
- Warum wird Deine Leistung denn von Tag zu Tag schlechter?
- Chef, ich geb ja mein Bestes - aber schauen Sie doch mal, wo der Eimer steht.


Die neue Sekretärin hat Mühe beim Diktat. Fürsorglich fragt der Chef:
- Kommen Sie noch mit? – antwortet Sie:
- Aber gerne, nur muss ich spätestens um 11 zu Hause sein, sonst wird mein Mann mißtrauisch!


Der Chef zu seiner Sekretärin:
- Also, ehrlich gesagt, als Fachkraft sind sie eine Pflaume. Aber als Pflaume eine echte Fachkraft.


Der Chef läßt seinen Vertreter für Rasenmäher zu sich rufen.
- Mein lieber Herr Kuntze! Leider muß ich feststellen, daß ihre Spesenabrechnungen immer größer werden.
- Es geht nicht anders, Herr Direktor, schließlich muß ich meine Kunden und die, die es werden könnten auch mal einladen.
- Gut und schön, da haben sie schon recht. Aber bitte bedenken sie, daß Nutten sehr selten Rasenmäher kaufen.


Ein Schwarzer geht auf dem Bau hinters Haus zum pinkeln. Da sieht er den Chef kommen und steckt schnell seinen besten Freund weg.
Der Chef aber schreit: - Ich habe genau gesehen, dass du 'ne Rolle Dachpappe eingesteckt hast!


Jedes Jahr ist in Kanada Holzfällerprüfung. Dabei werden alle nun erwachsenen Burschen einem Test unterzogen, damit sie bei den Holzfällern aufgenommen werden.
So sagt der Chef der Holzfäller zu dem Burschen: - Du hast drei Aufgaben zu erfüllen:
1. du mußt 1 Flasche Whiskey auf einmal austrinken,
2. du mußt einem Grizzlybär die Hand schütteln und
3. du mußt eine Indianerfrau vergewaltigen.
So gingen alle zum Waldrand.
Der Bursche trank eine Flasche Wiskey auf einmal aus.
Es wurde anschließend eine Bärenhöhle gesucht und gefunden.
Betrunken und wankenden Schrittes ging der junge Mann in die Bärenhöhle.
Man hörte wütendes, zorniges Brummen und einen Mordslärm.
Schließlich kam er wieder heraus - total zerfetzte Jeans und Hemd.
Er lallte:
Und wo ist die Squaw, der ich die Hand schütteln soll?


Ein Mann beim Vorstellungsgespräch: - Wie viel verdiene ich denn so?
Chef: - So ungefähr 500 Euro im Monat.
– Das ist aber wenig.
Chef: - Das wird aber später mehr!
– Gut, dann komme ich später wieder!


Eine Schwarzhaarige, eine Brünette und eine Blondine wollen sich für einen Sekretärinnenjob vorstellen. Als erstes geht die Schwarze rein. Der Chef fragt sie halt das übliche, Lebenslauf, Alter, Kinder, ... und am Schluß stellt er ihr noch die Frage:
- Wieviele d hat Bonanza?
- Na, keins - antwortet daraufhin die Schwarze.
Als nächstes kommt die Brünette rein. Wieder das gleiche, Lebenslauf...bla, bla, bla...und dann kommt wieder die Frage:
- Wieviel d hat Bonanza?
Sie überlegt kurz und meint dann: - Na, keins.
Dann kommt die Blondine rein und wird wieder das gleiche gefragt, Lebenslauf ... und dann kommt wieder die Frage: - Wieviel d hat Bonanza?
Die Blondine überlegt, und überlegt, und überlegt, überlegt, und überlegt, und überlegt, überlegt, und überlegt, und überlegt und irgendwann meint sie dann: - 97.
Der Chef fragt sie darauf natürlich: - Wie kommen sie denn auf 97?
- Damdadamdadamdadamdadamdadada ..


Eine große Supermarktkette sucht einen neun Verkäufer. Beim Einstellungsgespräch ereignete sich folgendes Gespräch:
- Was würden Sie einer Frau empfehlen, die Ihre Fenster putzen möchte?
- Sidolin natürlich.
- Sehr schön. Und wenn jemand die Wohnzimmertreppe putzen möchte?
- Sidolin natürlich.
- Wieso denn Sidolin?
- Na, die meisten Wohnzimmertüren haben heutzutage Glasscheiben.
- Sehr gut, ich sehe Sie denken mit. Was würden Sie denn einer Frau empfehlen, die Ihre Tage hat?
- Sidolin natürlich.
- Na, guter Mann, ich glaube das ist doch nicht ganz das richtige.
- Wieso? Wenn 'se schon nicht ficken kann soll 'se wenigstens putzen.

. Fensterwitze . home


- Ich möchte Ihren Chef sprechen.
- Geht leider nicht, er ist nicht da!
- Ich habe ihn doch durchs Fenster gesehen!
- Er Sie auch.

. Fensterwitze . home

 


Chef-Sekretärin Witze

Der Chef erzählt einen Witz und alle Angestellten biegen sich vor Lachen, nur eine Sekretärin nicht.
- Sagen Sie mal, haben Sie überhaupt keinen Sinn für Humor - fragt deshalb ein Kollege neben ihr.
- Doch schon, aber ich habe bereits gekündigt!

.. Sekretärinwitze ... home


Seine Frau ist schlauer: - Die meint deinen Hosenstall, der steht ja jetzt immer noch offen, du Depp!
Am nächsten Tag macht der Chef die Probe aufs Exempel. Als er wieder mit offenem Hosenstall das Vorzimmer betritt, macht ihn die Sekretärin erneut auf die ''offene Garage'' aufmerksam.
- Ja - erwidert er - ich weiß jetzt, was Sie meinen - und zieht den Reißverschluß zu. Haben Sie denn auch den Rolls Royce stehen sehen?
- Nein - meint die Sekretärin - nur ein Klappfahrrad!


Ein Chef und seine Sekretärin müssen unterwegs übernachten. Sie nehmen ein Doppelzimmer.
Der Chef: - Wie wollen wir schlafen - wie Chef und Sekretärin oder wie Eheleute?
- Wie Eheleute! - sagt sie erfreut.
- Also gut. Alte! Dreh' Dich 'num und schlaf..


Deutsche Bank, Hauptverwaltung. Sekretärin zum Chef:
- Unsere Filiale in der Sahara bittet um Geld für die Bohrung eines tieferen Brunnens.
- Ach was, die übertreiben doch immer.
- Nein, es ist wohl ernst. Die Briefmarke auf dem Schreiben war mit einer Sicherheitsnadel befestigt.


Im Vorzimmer des Chefs hocken drei Sekretärinnen.
Sagt die erste:
- Ich hab gestern im Schreibtisch vom Chef ein Kondom gefunden.
Sagt die zweite: - Ich hab ein Loch reingestochen.
Sagt die dritte: - Ich glaube, mir wird schlecht...


- Warum ist ihr Chef aus dem Fenster gesprungen? - fragt der Kommissar die Sekretaerin.
- Ich weiss es nicht - schluchzt sie - er war doch immer so nett zu mir. Vor zwei Monaten schenkte er mir einen Pelzmantel, im letzten Monat einen Sportwagen und erst heute morgen einen Brillantring. Dann fragte er mich, was es kosten würde, wenn e mich vernaschen dürfte.
- Und was haben sie gesagt?
- Ich habe nur gesagt, dass mir die anderen Männer aus dem Büro immer 50 Mark dafür geben.


- Was ist der Unterschied zwischen 'ner guten und 'ner sehr guten Chefsekretaerin?
- Die gute Sekretaerin sagt: "Guten Morgen, Chef", die sehr gute: "Es ist Morgen, Chef."


Der Chef zu seiner neuen Sekretärin: - Komisch, Fräulein Sonja, Sie heißen Groß und sind klein.
Meint die Sekretärin: - Na und? Sie heißen Weber und sind ein Spinner.


Im Badesee gerät ein Schwimmer in Not. Ein anderer Schwimmer rettet ihn. Am sicheren Ufer erkennt der Gerettete seinen Angestellten.
- Oh, Müller, jetzt haben Sie einen Wunsch frei.
– Der Retter zögert einen Moment und sagt: - Chef, sagen Sie niemanden in der Firma, dass ich Sie gerettet habe!


Ja, Herr Richter, ich bin eben ein Pechvogel. Monatelang habe ich gewissenhaft die Unterschrift meines Chefs nachgeahmt und jetzt, da ich es endlich perfekt kann, ist die Firma pleite.


Der Chef hat Geburtstag und erzählt seinen Angestellten einen Witz. Alle lachen, nur Meier nicht.
Fragt der Chef: - Warum lachen Sie nicht, Meier?
Erwidert der: - Habe ich nicht mehr nötig. Ich gehe am Ersten!


- Das geht zu weit! - tobt der Chef. Sie schlafen ja am Arbeitsplatz!
– Daraufhin der Angestellte: - Sie hatten mir ja schließlich auch einen Traumjob angeboten.


Sagt die Sekretärin zum Direktor: - Ich will Sie ja nicht erpressen, aber wenn Sie nicht bald mein Gehalt erhöhen, muss ich meine Memoiren schreiben.


  Der Amtsleiter hat ein Rundschreiben verfaßt und sagt zur Sekretärin: - - Schreiben Sie ‚Streng vertraulich’ darüber. Ich möchte sicher sein, dass es wirklich jeder liest.


  - Hatte der Chef gute Laune, als du ihn nach mehr Lohn gefragt hast?
– Durchaus. Er hat sich fast tot gelacht!


Trifft der Abteilungsleiter seine Sekretärin am Nacktbadestrand:
- Freut mich aufrichtig, Sie hier zu sehen, Fräulein Inge.
- Das sehe ich.


Sagt der Chef: - Willkommen in der Firma. Sie fangen am Montag an. Bezahlt wird nach Leistung.
– Was? Davon kann ich nicht leben!


Es sagt der Chef zum gekündigten Angestellten:
- Eigentlich verliere ich Sie ungern. Denn Sie waren wie ein Sohn zu mir. Frech, faul, versoffen und undankbar.


  Eine Frau hat im Lotto 2 Millionen EUR gewonnen.
Jetzt überlegt sie sich, dass sie eigentlich nicht aufhören will zu arbeiten, weil das ja viel zu auffällig ist und sie dann nur jeder anpumpen wird. Also geht sie am Montag wieder ganz normal ins Büro.
Kurze Zeit später wird sie von ihrem Chef in dessen Büro gerufen: - Aufgrund von Sparmaßnahmen müssen leider einige Stellen gestrichen werden und es hat bedauerlicherweise auch ihren Platz getroffen. Aber wir werden ihnen eine Abfindung von 200.000 EUR zahlen.
Die Frau überlegt kurz und meint, damit können sie leben, geht in ihr Büro, räumt ihren Schreibtisch leer und fährt nach Hause.
Schon von weitem sieht sie Blaulicht auf ihrem Grundstück. Sie parkt, geht in den Hof, der Notarzt ist da, sie sieht einen offenen Sarg dort stehen. Ganz entsetzt sieht sie, dass ihr Mann drin liegt. Fragt dann den Notarzt, was passiert sei.
Der meint nur: - Herzinfarkt, aber es war schon zu spät, wir konnten nichts mehr machen.
Die Frau geht ins Haus, schließt die Tür hinter sich.
- Ja, sakra, wenn s läuft, dann läuft s...!


Chef zum Lehrling: - Ich bin kein Mann von vielen Worten. Wenn ich mit dem Finger winke, kommst Du.
Lehrling zum Chef: - Das paßt mir gut, auch ich mag überflüssige Worte nicht.
Wenn ich mit dem Kopf schüttle, komme ich nicht.


Anders:
Der Chef instruiert den neuen Mitarbeiter über die richtigen Verhaltensweisen im Grossraumbüro:
- Also, ich habe nicht vor, nach Ihnen zu rufen. Wenn ich mit dem Finger winke, sind Sie in Sekundenschnelle da.
- In Ordnung, Chef, ich bin auch kein Freund vieler Worte. Wenn ich den Kopf schüttele, komme ich nicht.


Der Chef zu einem seiner Angestellten:
- Heute will ich mir mal etwas Gutes tun und Geschäft und Vergnügen miteinander verbinden, Herr Lohmann, Sie sind entlassen!


Der Chef rüttelt seinen Angestellten wach und brüllt: - Wissen Sie was sie sind?
- Ja, ein aufgeweckter Angestellter!




home Witzeliste


Witze-Übersicht





home Witzeliste





homeBikini, Tanga, Unterhose
homeFrau Wirtin Gedichte
homeFurzoberfläche, Furzwitze
homeLetzte Worte Witze
homePinkelwitze
homeSkelettwitze
FIESE WITZE: Brutale Witze
Hodensammlung
Kannnibalenwitze
Minimum Witze
Schwule und Lesben
Sexy Witze 1-4


Apotheker und Ärzte
homeHerzinfarktwitze
homeViagra Witze
  • Apothekerwitze - 2 -
  • Augenarzt Witze
  • Ärztewitze 1.  Übersicht
  • Ärztewitze 2.  Hausarzt
  • Ärztewitze 3.  Fachärzte
  • Frauenarzt, Geburt Witze
  • Krankenhaus Witze
  • Krankenschwester Witze
  • Mediziner Witze
  • Urologenwitze
  • Zahnarzt Witze


  • ARBEIT, BÜRO, AMT Witze
  • Arbeitsamt Witze
  • Bauernwitze
  • Beamtenwitze
  • Chefwitze
  • Sekräterinwitze


  • FRAU und MANN Witze
    homeHochzeitsnacht und Reise
  • Altersheimwitze
  • Bordell & Puff Witze
  • Ehewitze
  • Frauenwidrige Witze
  • In flagranti Witze
  • Mann und Frau Witze
  • Männerwidrige Witze
  • Opa und Oma Witze
  • Orgasmuswitze
  • Scheidung, Gericht Witze
  • Schwangere Witze
  • Schwiegermutter Witze




  • Fragen & Antworten Witze
    homeUnterschied, gemeinsam
    homeUnterschied 2.
    homeWarum ...
    homeWas ...
    homeWie ...
    homeWieviel ...
    homeWoran ...

    GASTRONOMISCHE Witze
  • Alkoholwitze, Tabakwitze
  • Bierwitze
  • Herr Ober Witze
  • Hotelwitze
  • Käsewitze
  • Lokal und Bar Witze


  • GEGENSTÄNDE Witze
    homeGeldwitze
    homeKondom, Tampon Witze
    homeMöbel-Witze
    homeSchrank-Witze
    homeTelefon-Witze
  • Bettwitze
  • Blumenwitze
  • Fenster-Witze
  • Messerwitze


  • HOBBY & FREIZEIT Witze
  • Anglerwitze
  • Golfwitze
  • Jagd und Jägerwitze
  • Kneipenwitze
  • Musikerwitze
  • Partywitze
  • Urlaubswitze


  • KINDER & JUGEND
  • Kindermund Witze
  • Mami, Mammi Witze
  • Schule und Schüler Witze
  • Studentenwitze


  • MODERNE ZEIT
  • Computerwitze 1 -2-
  • Funksprüche aus Apollo 13
  • SAP Witze


  • Politische Witze
  • Hitler Witze
  • Kanzlerwitze
  • Kohl und Hannnelore


  • homeBriefträgerwitze
    homeKriminalwitze
    homePolizeiwitze
    homeRechtsanwalt Witze
    homeSoldatenwitze


    Religion und Kirche
    homeBibelwitze
    homeFriedhof, Beerdigung
    homeHimmelwitze
    homeKatholische Witze
    homeNonnenwitze
    homePapst Witze
    homePfarrerwitze

    homeFeiertagswitze
    homeWeihnachtswitze


    Sportwitze
    homeFußballwitze 1.
    homeFußballwitze 2.
    homeTenniswitze


    Tierisch, Tierwitze
  • Tierwitze2
  • Elefantenwitze


  • Die besten Länderwitze
    homeAmerikanerwitze
    homeBayernwitze
    homeDDR Witze
    homeEngländerwitze
    homeFranzosenwitze
    homeItalienerwitze
    homeJüdische Witze 1-4
    homeÖsterreicherwitze
    homePolenwitze
    homeRussenwitze 1-2 (Eriwan)
    homeSchottenwitze
    homeSchweizerwitze
    homeTürkenwitze

  • Schwabenwitze
  • Ossis, Wessis und DDR Witze
  • Ostfriesenwitze 1-2.


  • Zwei ... unterhalten
  • Drei ... unterhalten
  • Vier ... unterhalten


  • VERKEHR: Autobus Witze
  • Autowitze
  • Eisenbahnwitze
  • Flugzeugwitze
  • LKW, Kamion Witze
  • Motorradwitze
  • Strassenbahn, U-Bahn
  • homeTaxi Witze
  • Trabi-Witze


  • WITZE KLASSIKER
  • Abkürzungen
  • Blondinenwitze 1, 2 , 3 , 4 , 7
  • Blöde Witze 1., -2- ,
  • Fritzchen
  • Klein Erna Witze
  • Sparwitze (sparsame Witze)
  • Wüstenwitze



  • Zwei Freunde gehen im Moor spazieren. Plötzlich sinkt einer bis zur Brust in den Morast.
    Schnell eilt der andere, die Feuerwehr zu holen, die auch prompt eintrifft und die Leiter ausfährt, um den Versinkenden zu retten.
    Dieser winkt aber ab:
    - Ich bin nun 50 Jahre Christ und immer treu und brav in die Kirche gegangen. Der Herr wird mich schon retten!
    Also trabt die Feuerwehr wieder ab. Nach einigen Stunden entscheidet der Feuerwehrchef, doch noch mal ins Moor auszurücken:
    - Der Mann geht ja drauf, dem müssen wir einfach helfen!
    Angekommen sehen sie, dass nur noch der Kopf herausguckt. Also Leiter raus, retten wollen!
    - Nix da - sagt da der Versinkende - Ich bin 50 Jahre Christ, habe auch immer meine Kirchensteuer bezahlt. Gott wird mich schon retten!
    Na ja, da muss die Feuerwehr wieder abziehen. Am kommenden Morgen kommen dem Feuerwehrchef aber doch wieder die Gedanken an den Mann in den Sinn und er lässt noch einmal ausrücken.
    Im Moor angekommen sehen sie aber nur noch, wie die letzten Haare versinken!
    Nix mehr zu machen!


    Ein Mann möchte sich beim Fernsehen als Nachrichtensprecher bewerben. Das Vorsprechen klappt auch wunderbar.
    Aber dem Personalchef ist das dauernde Zwinkern des rechten Auges nicht entgangen, also sagt er: - Wir würden Sie ja sofort nehmen, aber Ihr dauerndes Augenzwinkern können wir unseren Zuschauern leider nicht zumuten!
    Da meint der Mann: - Kein Problem, ich nehme vor der Sendung eine Aspirin und alles ist O.K.!
    - Na gut, da Ihre sonstigen Qualifikationen so hervorragend sind, probieren wir es gleich heute abend.
    Am Abend sitzt der Mann nun vor seinem Nachrichtentisch, da kommt die Durchsage: - Noch 15 Minuten!
    Der Mann holt schnell seinen Rucksack raus und sucht seine Aspirin, dabei befördert er Unmengen an Kondomen ans Tageslicht. Doch schließlich findet er die Tabletten und alles klappt hervorragend. Danach muß er natürlich wieder zum Personalchef, der ihn erst einmal lobt, aber dann noch fragt, wo er denn die ganzen Kondome her hätte.
    Darauf der Mann: - Na gehen sie mal mit einem so zwinkernden Auge in die Apotheke und verlangen Aspirin!


    Chef zum Kassiere: - Man hat mir hinterbracht,dass du aus meiner Kasse stiehlst!
    Kassierer: - Nu? Soll ich bei Euch als Kassierer arbeiten und gleichzeitig bei einem andern aus der Kasse stehlen?


    - Sie haben eine Arbeitsmoral wie ein Katze!, - schimpft der Chef mit dem Angestellten.
    – Wieso? - fragt dieser.
    – Sie schleichen am Morgen ins Büro, legen die Pfoten auf den Tisch und warten auf die Mäuse!


    Der Chef weist den Neuen ein: - Ich bin kein Freund vieler Worte. Wenn ich mit der Hand winke, sind sie sofort da.
    – Kein Problem, Chef, ich habe auch was gegen unnötiges Geschwätz. Wenn ich den Kopf schüttle, komme ich nicht!


    Fragt die neue Sekretärin den Chef beim Diktat:
    - Schreibt man Komma mit einem oder mit zwei ‚m’?


    Der Chef besichtigt eine Baustelle. Dort sieht er, wie ein Arbeiter schon längere Zeit mit einer leeren Schubkarre hin und her fährt. Der Chef knüpft sich den Arbeiter vor:
    - Eine halbe Stunde fährst Du nun schon mit der leeren Karre hin und her - was soll das?
    - Akkord Chef, Akkord - keine Zeit zum Laden!


    - Chef, darf ich heute zwei Stunden früher Schluß machen? Meine Frau will mit mir einkaufen gehen.
    - Kommt gar nicht in Frage.
    - Vielen Dank Chef, ich wußte, sie würden mich nicht im Stich lassen.


    Herr Müller kommt mit einer Stunde Verspätung ins Büro, über und über mit Pflastern beklebt.
    - Ich bin im 3. Stock aus dem Fenster gefallen - entschuldigt er sich.
    – Na und? - fragt der Chef - das hat doch wohl keine Stunde gedauert!

    .. Fensterwitze ... home

     
    Er wundert sich: - Nanu? Niemand, der mich begruesst? Kein Empfangskommitee?
    Wenigstens ist ein Schild aufgestellt, auf dem steht: "Zu den Gemaechern des Papstes hier entlang".
    Der Papst folgt dem Schild, betritt sein gut moebliertes Zimmer und findet einen Teller mit Joghurt auf dem Tisch vor. - Hmm, naja, bisschen dürftig für ein Begrüssungsessen, aber was solls - denkt er und haut rein.
    Am nächsten Tag gibt es wieder Joghurt. Und abends wieder. Und auch am Tag danach.
    Der Papst macht sich Gedanken und wirft auch mal einen Blick aus dem Fenster auf die Hölle, die man von oben recht gut sehen kann:
    - Dort gibt es Festgelage mit Frauen und Wein, mit Gemuese und Fleisch satt.
    - Nun gut - denkt der Papst - ich soll hier wohl geprüft werden.
    Er harrt der Dinge, die da noch kommen.
    Sterbenslangweilige drei Wochen später wird es dem Papst zu bunt.
    Immer nur Joghurt! Entrüstet macht er sich auf zum Chef und stellt ihn zur Rede:
    - Sag mal den ganzen Tag nur Joghurt! Gibts hier nicht mal was anderes?
    Antwortet Gott: - Ja glaubst Du, ich koch für uns zwei?


    Der Feldwebel meldet beim Kompaniechef: - Ich rede zwar nicht gerne über die Privat- angelegenheiten meiner Kameraden, aber ich glaube, mein Zimmergenosse ist schwul.
    - Wie kommen sie denn darauf?
    - Immer wenn ich ihm einen Gute-Nacht-Kuß geben, drückt er sich ganz ganz eng an mich.


    Ali zum Vorabeiter: - 'Schubkarren sein kaputt ....

    weiter home .. Türkenwitze ... home


    Ali ist krank. Ali ruft Morgens seinen Chef an ....

    weiter home .. Türkenwitze ... home


    Fragt die Sekretärin: - Herr Direktor, darf ich den Telefonhörer, der da runterhängt, jetzt auflegen?
    – Nein, danke, meine Frau spricht noch!


    Der Direktor wechselt.
    - Was ist denn von der Sekretärin zu halten? - fragt er den Personalchef.
    - Na wissen sie - sagt dieser - als Fachkraft ist sie eine Pflaume aber als Pflaume eine Fachkraft.


    Der Chef ist sauer auf seine Sekretärin:
    - Wer hat Ihnen eigentlich gesagt, daß Sie hier im Büro nur faul herumhängen können, bloß weil ich Sie auf dem letzten Betriebsfest vernascht habe?
    - Mein Anwalt!

    .. Rechtsanwalt Witze ... home


    Der Chef fragt die neue Sekretärin: - Wie viele Anschläge schaffen Sie in der Minute?
    - Brauchen Sie einen Mitarbeiter oder einen Terroristen?


    Der Chef zur Sekretärin:
    - Sie sind eine schöne Frau.
    - Leider kann ich Ihnen dieses Kompliment nicht zurückgeben - meint diese darauf.
    Der Chef: - Machen Sie's doch einfach wie ich: Lügen Sie.


    Schreit der Chef seine Sekretärin an: Seit wann wird denn "Physikalisch" mit "f" geschrieben?
    Klagt sie: - Was kann ich dafür, dass am Computer das "v" kaputt ist...


    Ein verheirateter Mann hat eine Affäre mit seiner Sekretärin.
    An einem Nachmittag, als das Büro nicht zu sehr unter Druck stand, gingen beide früher nach Hause. Sie gingen in die Wohnung der Sekretärin, wo sie sich den ganzen Nachmittag der Liebe hingaben und ganz tollen Sex hatten.
    Nach einer gewissen Zeit schliefen beide erschöpft ein.
    Erst um 8 Uhr wurden beide wach!
    Als er sich anzog bat er sie, seine Schuhe draussen mit Gras und Dreck zu verschmieren. Sie war zwar verwundert, machte es aber trotzdem.
    Als er zu Hause ankam, stand seine Frau schon vor der Tür:
    "Wo warst du?", wollte sie wissen.
    "Liebling", sagte er, "ich kann dich nicht länger anlügen! Ich habe eine Affäre mit meiner Sekretärin! Wir waren den ganzen Nachmittag in ihrer Wohnung und sind nach tollem Sex eingeschlafen!"
    Sagt sie: "Du gemeiner Hund, jetzt lügst du, man kann ja an dein Schuhen sehen, dass du wieder den ganzen Nachmittag Golf gespielt hast!"

    .. Golfwitze ... home


    Listinus Toplisten

    Weiter:
    home Hauptseite
    home Unsere Humorseite

    Arbeit und Büro

  • Arbeitsamt Witze
  • Beamtenwitze
  • Sekräterinwitze
  • Chefwitze