Italienische Küche

Antipasti, Salate

                                         

Panierte Salbeiblätter (Salviade)

Schöne Salbeiblätter, 1 Ei, 3 EL Weizenmehl, etwas Milch, Salz, Pflanzenöl zum Ausbacken.

Die Salbeiblätter von den Stielen zupfen, waschen und trockentupfen. Aus Mehl, Eidotter und Milch einen flüssigen Backteig rühren und für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Danach das Eiklar zu Eischnee schlagen und unter den Teig heben. Die Salbeiblätter einzeln durch den Teig ziehen und frittieren.





Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Tipp

Mit Prosecco genießen.

home Antipasti
home Appetithappen, Partyhappen, Canapés

Weiter:
home Hauptseite