Eintopfgerichte

Suppen

                                         




Szegediner Gulaschsuppe

800 g magerer Schweinehals, 2 Zwiebeln, 2 tb Schweineschmalz, 1,5 EL Gewürzpaprika, edelsüss, Salz, Pfeffer, 2 EL Kümmel, 2 l Fleischbrühe, 750 g Sauerkraut. Ausserdem: 250 g Sauerrahm, 1 EL Gewürzpaprika, 1 bund Schnittlauch.

Fleisch würfeln, Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Schmalz in einem Suppentopf erhitzen, die Zwiebeln darin goldgelb werden lassen. Topf vom Herd nehmen, Zwiebeln mit Paprikapulver bestäuben. Fleischwürfel zufügen. Fleisch unter gelegentlichem Rühren anbraten. Mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Kümmel würzen. Mit Brühe ablöschen, zunächst zugedeckt 1 Stunde köcheln lassen. Das Sauerkraut mit zwei Gabeln zerpflücken, grob hacken und unter die Suppe mischen. Weitere 30 bis 45 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch ganz weich ist, abschmecken. Sauerrahm gut verrühren. Suppe in Teller oder Tassen füllen.

home Suppenrezepte
home Gulaschrezepte

Weiter:
home Hauptseite

Weitere Seiten



Servieren:

Je einen Klecks Rahm in die Mitte setzen, mit etwas Paprikapulver bestäuben und mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

home Ungarische Rezepte
home Zigeunerrezepte
home Gulaschrezepte
home Innereienrezepte
home Kesselrezepte
home Feldküche, Gulaschkanone

Weiter:
home Hauptseite