Eintopfgerichte

Suppen

                                         


Csiki Gulasch

400 g Rindfleisch (Rinderfilet), 1 Zwiebel, 1 EL Fett, 1 EL Paprika, 1 Knoblauchzehe, Kümmel, 500 g Sauerkraut, 30 g Reis, saure Sahne.

Eine große Zwiebel wird in kleine Würfel geschnitten und im Fett, sowie zugedeckt, gebraten. Man streut Paprika darüber, gibt den Knoblauch, das in Würfel geschnittene Fleisch und soviel Wasser hinzu, daß alles reichlich bedeckt ist. Ist das Fleisch halbweich, wird das abgespülte Sauerkraut dazugegeben. Der gründlich gewaschene Reis wird in den Topf gestreut und je nach Geschmack, sowie vom Kraut abhängig, gesalzen. Das Ganze wird zugedeckt weichgekocht und vor dem Servieren reichlich mit saurer Sahne übergossen.





Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Servieren

Mit extra saure Sahne servieren.

Suppenrezepte mit Fleisch

home Alfölder Gulaschsuppe
home Bakonyer Betyarensuppe
home Bohnensuppe "Jokai"
home Bohnensuppe mit Räucherfleisch
home Falsche Gulaschsuppe
home Gulaschsuppe auf Siebenbürger Art
home Hammelgulaschsuppe
home Hirschgulaschsuppe in der Kanone
home Hochzeitssuppe
home Kesselgulasch
home Palotzensuppe
home Palotzensuppe 2.
home Ungarische Gulaschsuppe vom Kessel


home Suppenrezepte
home Gulaschrezepte
home Lammrezepte
home Kesselrezepte
home Ungarische Rezepte

Weiter:
home Hauptseite