Eintopfgerichte

Suppen

                                         






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.





Alfölder Gulaschsuppe

500 g Rindfleisch, 1 kg Kartoffeln, 2 EL Schmalz, 3 Zwiebeln, 2 Tomaten, 200 g Wurzelwerk (Karotten, Petersilie), 1 Paprikaschote (in der Winterzeit 3 EL Letscho (lecsó)), 2 EL Paprika (Edelsüß), Gezupfte Nudeln, 2-3 Zehen Knoblauch, Kümmel, Salz.

Rindfleisch in 2x2 cm große Würfel schneiden. Die kleingeschnittene Zwiebeln in Schmalz, oder Öl im Kessel rösten. Paprika hinzugeben, verrühren, die Fleischwürfel hineingeben, salzen, weiterrösten. Nach einige Minuten die in Würfel geschnittene Wurzelwerk, Kümmel, und zerdrückte Knoblauchzehen hinzugeben, mit ganz wenig Wasser löschen und zugedeckt, bei kleiner Hitze schmoren. Zeitweise umrühren und mit wenigem Wasser nachgießen. Nach eine halbe Stunde Kartoffeln, Paprikaschoten und Tomaten (alle sind auf 2x2 cm große Würfeln geschnitten) hineingeben. Mit 2 liter Wasser auffüllen und fertiggaren. In letzte 10 minuten in der Suppe die gezupften Nockerl (Gezupfte Nudeln) auskochen. Mit weichem Brot und scharfe Paprika servieren.

Suppenrezepte mit Fleisch

home Alfölder Gulaschsuppe
home Bakonyer Betyarensuppe
home Bohnensuppe "Jokai"
home Bohnensuppe mit Räucherfleisch
home Falsche Gulaschsuppe
home Gulaschsuppe auf Siebenbürger Art
home Hammelgulaschsuppe
home Hirschgulaschsuppe in der Kanone
home Hochzeitssuppe
home Kesselgulasch
home Palotzensuppe
home Palotzensuppe 2.
home Ungarische Gulaschsuppe vom Kessel

Weitere Seiten


Variation

Aus Schweinefleisch, oder Geflügelfleisch bereiten.

home Suppenrezepte
home Champignons
home Ungarische Rezepte
home Gulaschrezepte
home Kesselrezepte
home Paprikarezepte

Weiter:
home Hauptseite