Schweineschlacht

Schmalz, Grieben, Grammel

                                         




Grieben 1. (Ungarn, Somogy)

Frischer Speck in etwa 2x2 cm Würfeln schneiden, ein weinig Wasser untergießen und langsam ausbraten. In der Zwischenzeit (etwa 1/2 Garzeit) 100 ml Milch unterrühren. Am Ende das Fett abgießen und die ausgebratene Griebenstücke ausdrücken.

Einige Grieben und Schmalz Rezepte

home Entenschmalz schön garniert
home Gänseschmalz schön garniert
home Gänsegrammel
home Grieben 1. (Ungarn, Somogy)
home Flomenkuchen 1. (Schmerkuchen)- Ungarn, Tolna
home Flomenkuchen 2. (Schwiegermutter)
home Schwiegermutters Grammelcreme
home Grammelpogatschen
home Grammelpogatschen mit Kraut
home Sandwich mit Gänsegrammel
home Siebenbürger Grammelpogatschen
home Knoblauch-Hänchenkeule im Glas

Grammelcreme im Glas
Grammel im Glas
Grammelnockerln
Grammelpastete
Griebenschmalz
Räucherspeck im Glas
Flomenfett französische Art (saindoux)
Schweineschmalz

Weitere Seiten



Idee

Daraus Grammelpogatschen backen.


home Fett und Grammel
home Schweineschlacht, Verarbeitung
home Geflügelrezepte
home Pogatschenrezepte
home Torten, Gebäck, Süßspeisen
home Jüdische Rezepte
home Ungarische Rezepte

Weiter:
home Hauptseite