Bäckerei

Hausgemachte Brotsorten

                                         


In Ungarn und Siebenbürgen backen die Frauen Pogatschen. Diese passen sehr gut zu wein und Bier ("gastronomische Schwämme").


Siebenbürger Grammelpogatschen

Zutaten

500 g Mehl, 500 g Grammel, 2 Eier, 250 ml Milch, 100 ml saure Sahne, 1 Pck. Backpulver, Salz, Pfeffer.

Verarbeitung

Grammel mit Fleischwolf durchdrehen, dann mit 1 Ei, saure Sahne, Backpulver und Milch gut durchkneten. An einem kühlen Ort mindestens 1 Stunde lang ziehen lassen. Auf 2 Fingerdicke ausrollen, mit Pogatschenstecker ausstecken und auf einen Backblech legen. Die Oberfläche karoformig einschneiden und mit verquirltem Ei bepinseln. Bei große Hitze schön goldbraun ausbacken.






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Servieren

Heiß, oder kalt servieren.

Anmerkung

Die ungarische Pogatschen passen hervorragend zu Wein und Bier.

Weitere ungarische Pogatschenrezepte

home Grammelpogatschen
home Grammelpogatschen mit Kraut
home Kartoffelpogatschen nach Bauernart
home Quarkpogatschen
home Schmalzpogatschen
home Siebenbürger Grammelpogatschen
home Tocsi (Reiberdatschi)
home Ferkelpogatschen

Bäckereiprodukte

home Brotbrezel
home Krautschnecke
home Laugenbrezeln
home Vol au vent
home Briosche

home Was Essen die Bauern in Ungarn
home Fett und Grammel
home Hausbäckerei
home Pogatschenrezepte
home Ungarische Rezepte
home Siebenbürger Rezepte

Weiter:
home Hauptseite