Italienische Küche

Suppen (zuppa)

                                         

Zuppa di Funghi (Pilzsuppe)

500 g frische Steinpilze, gesäubert, 1 l Rinderbrühe, 2 Knoblauchzehen, 1 Bund feingehackte Petersilie, 6 Blätter Katzenminze, evtl. auch Gartenminze, 4 Scheiben Weißbrot, Olivenöl (zum Kochen und Braten ideal: Olio di Sansa di Oliva), Salz und Pfeffer.

Die frischen Pilze klein schneiden und mit der Minze in einem Topf mit ein wenig Olivenöl langsam andünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Pilze angebräunt sind, eine durchgepresste Knoblauchzehe dazugeben und 15 Minuten köcheln lassen. Das Brot braun rösten und mit 1 Knoblauchzehe einreiben. Anschließend das Brot in eine Schüssel legen und die Suppe darüber gießen. Sofort servieren.






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Idee

Aus andere Pilzsorten (z.B. Pfifferlinge) bereiten.

Suppen ohne Fleisch (Kostprobe)

home Camembertsuppe
home Lebbencssuppe vom Kessel (Fleckerlsuppe)
home Muttis Zuckererbsensuppe
home Knoblauchsuppe 1
home Siebenbürger Knoblauchsuppe
home Spargelkremsuppe
home Spargelkremsuppe 2.
home Spargelkremsuppe3
home Valentin Spargelkremsuppe
home Bohnensuppe mit saurer Sahne
home Blumenkohlsuppe

Suppeneinlagen

home Buttercroutons
home Fleckerln (csuszatészta)
home Leberknödel
home Nockerln (Spätzle, galuska, nokedli)
home Oreganocrostini
home Oreganocroutons
home Streichholznudeln (gyufatészta)

home Suppenrezepte
home Italienische Rezepte
home Pilze und Champignons
home Muttis Kochrezepte
home Gemüseparade
home Vegetarische Rezepte
home Ungarische Rezepte

Weiter:
home Hauptseite