Braten

Grillgerichte, Spieße

                                         

Nackenspiess mit Speck

1 kg Schweinenacken, 300 g durchwachsener Räucherspeck, 2 mittelgroße Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Öl.

Das Fleisch in ca 4*4 cm Würfeln und einsalzen. Die Zwiebeln in Würfeln schneiden und die Fleischwürfeln dazumischen. Pfeffern, 3 EL Öl zumischen und zugedeckt bis zum nächsten Tag im Kühlschrank aufbewahren.
Am Grilltag: Die Holzspieße sollte man zuvor 30 Minuten in Wasser einlegen, damit sie auf dem Grill nicht verbrennen. Das Speck in 4*4*2 cm grosse Würfeln schneiden und die Zutaten (Fleischfürfeln und Speckwürfeln wechselnd auf die Spiesse ziehen. Die Spiesse über Glut schön grillen.






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten



Variation

Mit Lammfleisch, oder Putenfleisch bereiten.

Weitere Rezepte

home Cevapciæi spieße
home Räuberfleisch 1
home Schweinefiletspiesse in Schlangenform
home Siebenbürger Räuberfleisch
home Türkische Brustspiesse (Yogurtlu Tavuk)
home Zigeunerspieß
home Speckwürstel (Berner)
home Türkische Schwert 1. (Hänchenbrust)
home Fettlose Putenspieße
home Putenspieß Hawai
home Puten-Tomaten Spieße
home Türkische Putenspieße

home Marinade, Beize, Dips
home Grillen in der Wohnung
home Schaschlikrezepte, Spiesse
home Grillgerichte, Kesselgerichte
home Zigeunerrezepte

Weiter:
home Hauptseite