Kalte Küche

Kalte Fischgerichte, Fischhappen

                                         

Marinierte Fische

500 g Gebackene Fische (Karpfen, Forelle, Wels, Zander usw.), 100 ml Essig, 200 ml Wasser, 2 Zwiebeln, 2 TL Salz, 2 TL Zucker, 1/4 TL gemahlener Pfeffer.

Die Fische in eine Schale legen, darauf die in dünne Ringe geschnittene Zwiebeln. Aus der oben gegebene Zutaten einen Sud kochen und heiss auf Fische giessen. Abkühlen lassen, 8-12 Stunden marinieren und kalt servieren.






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Variation

Mit andere Fischarten marinieren.

Kalte Fischgerichte

home Cracker mit Russen
home Cracker mit Thunfisch
home Partyhappen mit Räucherlachs
home Heringteller 1
home Heringteller 2
home Einfache Röllmöpse
home Koriander Rollmöpse
home Doppelte Lachsrolle 1.
home Doppelte Lachsrolle 2.
home Lachsbutter
home Partyhappen mit Räucherlachs
home Tellerrand Fisch
home Fisch-Eier Salat
home Dill-Sahne Heringe
home Sahneheringe

Fischsülze, gelierte Fischgerichte

home Fischsülze 1.
home Fischsülze 2. (Donaugegend)
home Fischsülze 3. (jüdische Art)

home Fischgerichte
home Fischsuppenrezepte
home Fischrezepte
home Appetithappen, Partyhappen, canapés
home Jüdische Rezepte
home Aspikrezepte
home Rezepte mit Sahne
home Paprikarezepte

Weiter:
home Hauptseite