Eintopfgerichte

Suppen

                                         

Szekler Fleischbrühe

1 kg Fleisch, 1 kleine Zwiebel, 40 g Fett, 30 g Mehl, 1 Eidotter, 200 ml saure Sahne, 10 g Estragonessig, Salz.

Das Fleisch wird gewaschen, zerkleinert und in kaltem, gesalzenem Wasser zum Kochen aufgesetzt. Die Zwiebel wird im Ganzen dazugegeben. Ist die Suppe fertig, wird die Zwiebel herausgenommen. Man bereitet eine helle Mehlschwitze, rührt sie in die Suppe und kocht kräftig auf. Das Eigelb wird mit saurer Sahne verrührt, der fein geschnittene Estragon dazugegeben, mit Essig und Zucker gewürzt und unter ständigem Rühren in die kochende Suppe gegeben. Danach wird die Suppe nicht mehr gekocht, nur noch heißgehalten.






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Servieren

Scharfe Paprikapaste bereitstellen.

Suppenrezepte mit Fleisch

home Alfölder Gulaschsuppe
home Bakonyer Betyarensuppe
home Bohnensuppe "Jokai"
home Bohnensuppe mit Räucherfleisch
home Falsche Gulaschsuppe
home Gulaschsuppe auf Siebenbürger Art
home Hammelgulaschsuppe
home Hirschgulaschsuppe in der Kanone
home Hochzeitssuppe
home Kesselgulasch
home Palotzensuppe
home Palotzensuppe 2.
home Ungarische Gulaschsuppe vom Kessel

home Suppenrezepte
home Gulaschrezepte
home Wildrezepte
home Lammrezepte
home Kesselrezepte
home Ungarische Rezepte

Weiter:
home Hauptseite