Bäckerei

Hausgemachte Brotsorten

                                         

Briosche

20 g frische Hefe, 1/8 l Milch, 1 TL Zucker, 325 g Mehl, 150 g Butter, 3 Eier, 1 Eidotter, 2 EL Schlagsahne, Fett für die Förmchen.

Die Hefe zerbröckeln und in der lauwarmen Milch auflösen, mit dem Zucker und einem EL Mehl verrühren und den Vorteig an einem warmen Ort etwa zehn Minuten gehen lassen, die Butter schmelzen, den Vorteig mit dem restlichen Mehl, der Butter und den Eiern mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten, zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat, den Teig in 15 Portionen teilen und in gut gefettete kleine Brioche-Förmchen geben, dabei 15 kleine Teigkugeln formen und jeweils obendrauf setzen, den Teig noch einmal etwa zehn Minuten gehen lassen, Eigelb und Sahne verquirlen und auf den Teig streichen, im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 etwa 15 Minuten hellbraun backen, aus den Förmchen lösen und abkühlen lassen.







Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Idee

Briosche mit Butter und Marmelade genießen.

Brot & Gebäck

home Pide (Fladenbrot)
home Ferkelpogatschen
home Grammelpogatschen
home Kartoffelpogatschen nach Bauernart
home Quarkpogatschen
home Oreganobaguette
home Crostini nazionale
home Kinder-Zimtcrostini
home Oreganocrostini
home Oreganocroutons
home Buttercroutons
home Zimtcroutons
home Salz-Kümmel Snack
home Salz-Kümmel Valentin Snacks
home Spiesse in Brotlaiben
home Brotbrezel
home Krautschnecke

home Hausbäckerei
home Muttis Kochrezepte
home Resteverwertung
home Französische Küche
home Griechische Rezepte
home Kroatische Küche
home Pogatschenrezepte
home Siebenbürger Rezepte

Weiter:
home Hauptseite