Braten

Grillgerichte, Spieße

                                         




Sommer-Forellen

4 Forellen á 200 g, 4 Scheiben Frühstückspeck, 8 Stengel Rosmarin, 1 Stengel Lavendel, 4 Lorbeerblätter, 4 EL Öl, Salz, Pfeffer.

In die geputzten, abgespülten und getrockneten Forellen je ein Lorbeerblatt legen. Innen und aussen nach Belieben salzen und pfeffern. Aussen mit Öl bestreichen und mit dem Frühstückspeck umwickeln. Die Hälfte des Rosmarins und Lavendels auf die Glut streuen. Die andere Hälfte auf den Grillrost verteilen und die Forellen darauf legen. Jede Seite etwa 4 Minuten grillen.

Warme Fischgerichte

home Dalmatische Fischplatte
home Gefüllte Makrelen (Uskumru dolmasi)
home Karpfen gebacken
home Lachs gegrillt 1.
home Pangasius gebacken
home Wels gebacken
home Zander gebacken
home Karpfen auf serbische Art
home Knoblauchforelle
home Forelle auf Kárpáti Art
home Zanderfilet auf Bakonyer Art 1.

Fische vom Rost

home Lachs gegrillt 1.
home Gegrillte Makrelen
home Hechtfilet gegrillt (Filetto di luccio alla griglia)
home Gegrillte Scampispieße
home Gegrillte Jakobsmuscheln

Weitere Seiten



Idee:

Aus andere Fischsorten bereiten.

home Fischgerichte
home Fischsuppenrezepte
home Fischrezepte
home Bratenrezepte
home Krustentiere, Meeresfrüchte
home Grillgerichte, Kesselgerichte
home Fisch vom Grill
home Wir erwarten Gäste

Weiter:
home Hauptseite