Italienische Küche

Antipasti, Salate

                                         

Insalata di peperoni (Paprika Salat)

500 g Paprika (fleischig), 3 Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer, Essig, Olivenöl.

1. Die Paprikas grillen (bis eine schwarze Färbung).
2. Die Paprikas in Papier (z.B. Tagesblatt: Corriere della sera) wickeln.
3. Die Paprikaschoten enthäuten.
4. Die Schoten halbieren, Kernhaus entfernen und in Streifen schneiden.
5. Die Streifen in einer Schale legen, mit gehackten Knoblauch, Salz, Pfeffer, Öl und Essig würzen.







Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Ursprung

Unser Salatrezept stammt aus Sizilien.

Insalata, die italienische Salatvielfalt

home Insalata Caprese
home Insalata di funghi (Pilzsalat 1.)
home Insalata di funghi 2.(Pilzsalat 2.)
home Insalata di funghi 3.(Pilzsalat 3.)
home Insalata di funghi 4.(Pilzsalat 4.)
home Insalata di frutti di mare (Meeresfrüchtesalat)
home Insalata di peperoni (Paprikasalat)
home Insalata mista (Gemischter Salat)
home Insalata di pomodoro e cipolle (Tomaten-Zwiebel Salat)
home Dekorspieß "CAPRESE"
home Insalata TRICOLORE
home Mediterraner Bandnudelsalat
home Melonen-Campari Salat

home Knoblauchsalat
home Paprika mit Mais gefüllt
home Paprikasalat
home Selleriesalat

home Appetithappen, Partyhappen, Canapés
home Salate in jede Menge
home Dekorieren
home Gemüsegerichte
home Antipasti
home Vegetarische Rezepte
home Sandwichrezepte

Weiter:
home Hauptseite