Hauptgerichte, Fleischgerichte

Braten

                                         

Paprikabrust

600 g Hänchenbrust (Hühnerbrust), Salz, Pfeffer, Öl, 2 EL Gewürzpaprika.

Die Filetstücke mit Salz und Pfeffer einreiben und in eine Kasserolle legen. 3 EL Öl und 3 EL Wasser daraufgießen und zugedeckt bei 200 Grad 30 Minuten schmoren. Dann ohne Deckel noch 15 Minuten braten. Inzwischen mit Bratensaft mehrmals begiessen. Die fertige, aber noch warme Bruststücke in Paprikapulver einwälzen. Kalt aufschneiden.






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Ideen

Kalt aufschneiden und auf kalte Platte legen.
Kalt aufschneiden und als Sandwichbelag verwenden.
Kalt in Streifen schneiden und in Salate mischen.

Einige Bratenrezepte

home Ungarische gebratene Gänseleber
home Backhänchen
home Putenschnitzel mit Spargel gefüllt
home Schöberl (Söberli - Pilz-Leber Auflauf)
home Entenbtaten nach Bauernart
home Ungarische gebratene Gänseleber
home Gefüllter Gänsehals
home Hänchenbrustbraten natur
home Hänchenkeule mit Knoblauch
home Hänchenbrust mit Melone
home Hänchenbrustbraten natur
home Hühnerbrust Canapés
home Petersilienbrust
home Paprikabrust
home Pfefferbrust
home Schweineschnitzel gebacken

home Putenrezepte
home Bratenrezepte
home Grillgerichte, Kesselgerichte
home Kalte Küche
home Appetithappen, Partyhappen, canapés
home Ungarische Rezepte
home Jüdische Rezepte

Weiter:
home Hauptseite