Schweineschlacht

Wurst, Salami, Schinken, Speck

                                         




Prsut (Istrianer Rohschinken)

"Von Schweinekeule Fett entfernen, mit Salz einreiben und mit Asche überpudern. Nach 2-3 Tagen in die Presse tun und 4-5 Tage in der Presse liegen lassen. Mit zerkleinertem Pfeffer und Lorbeerblatt einreiben und an offener Feuerstelle räuchern lassen. Räucherndauer: 5 Monate. Nebst Rauch soll genügend Luft strömen. Dann im Keller (konoba) lagern. Der auf diese Art zubereitete und gelagerte Rohschinken bleibt weich und bewahrt die fein rosige Farbe."

Kalte Gerichte mit Schinken

home Bärencanapé
home Gefüllte Eier (Schinken)
home Geräucherte Haxe mit Kren (Eisbein mit Meerrettich)
home Pfifferling-Schinken Salat
home Prosciutto e melone (Parmaschinken mit Melone)
home Parmaschinken mit Mozzarella
home Käse-Schinken Rolle
home Prosciutto e cipolle (Schinkenplatte mit Zwiebeln)
home Schinken mit Feigen und Weintrauben
home Umwickelte Grissini
home Dekorspieß "tre sapori"
home Dekorspieß "quattro sapori"
home Schinkenspieße (Stuzzichini di prosciutto)
home Schinken-Käse Spieße
home Gemischte Spieße
home Kubaer Salat
home Schinkenherz
home Valentin Doppelherz 1.
home Valentin Schinkenherz

Weitere Seiten



Sprache

italienisch: prosciutto, kroatisch: prsut.

home Appetithappen, Partyhappen, Canapés
home Dekorieren
home Dekorationsspiesse
home Schweineschlacht
home Schweineschlacht beim Bauern
home Schinkenrezepte
home Preßsack und Schwartenmagen
home Speckrezepte
home Paprikarezepte
home Ungarische Rezepte
home Vaters Räucherofen
home Kroatische Küche

Weiter:
home Hauptseite