Ungarische Küche

Eintopfgerichte, Paprikaspeisen

                                         

Gefülltes Kraut zigeuner Art

4 grössere Krautköpfe, 3 kg Schweinefleisch (gewolft), 700 g Reis, 200+200 ml Öl, 1 kg Zwiebeln, 5 EL Salz, 2 EL Pfeffer (schwarz und gemahlen), 150 g Gewürzpaprika (scharf), 3 l Tomatensaft.

Die Krautköpfe zerlegen und die Blätter in siedenden Wasser blanschieren. Reis auf 200 ml Öl rösten und mit 1 liter Wasser aufgiessen - 10 Minuten lang kochen. Zwiebeln putzen, kleinschneiden und auf 200 ml Öl dünsten. Feuer abschalten und mit Gewürzpaprike bestreuen. Fleisch, gedünst. Zwiebeln, Reis, 4 EL Salz mit wenig Tomatensaft sorgfältig durchmischen. Die dickere Rippen von der grössere Blätter entfernen und die Blätter mit der Fleischmasse füllen. Die Kraute aufrollen und die Enden schliessen. Die kleinere Blätter und die Rippen und ind den Topf legen. Darauf kommen die "Packete" (muss auf die gleichmässige Höhe achten). Topf mit 1 zu 1 Wasser-Tomatensaft Mischung auffüllen (1 EL Salz zumischen). Zugedeckt 2 Stunden lang kochen.






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Variation

Dazu weiches Brot servieren.

Weitere Krautrezepte

home Gefülltes Kraut 1.
home Gefülltes Kraut 2.
home Gefülltes Kraut zigeuner Art
home Kolozsvarer gefülltes Kraut
home Kolozsvarer gefülltes Kraut 2.
home Fastenkraut (Fastekraut)

Krautsalate

home Krautsalat
home Krautsalat mit Zwiebeln
home Krautsalat mit Paprika
home Rotkrautfrischkost

Mehlspeisen mit Kraut

home Krautfleckerln
home Krautlangosch
home Krautstrudel

home Ungarische Rezepte
home Krautgerichte
home Gulaschrezepte
home Zigeunerrezepte

Weiter:
home Hauptseite