Kalte Küche

Aspik und Sulze

                                         




Melonen-Gelee

1 kleine Wassermelone (1,5 kg), 3 Limetten (ersatzweise 2 Zitronen), 6 Blatt weiße Gelatine, 1 EL Zucker.

Die Melone vierteln, dann die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und im Mixer pürieren. 2 Limetten auspressen und das Melonenpüree mit dem Saft und Zucker abschmecken. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im heißen Wasserbad auflösen. Mit einem Schneebesen gleichmäßig unter das Melonenpüree rühren und die Speise auf vier Dessertgläser verteilen. Im Kühlschrank erstarren lassen.

Aspikherstellung

home Aspik 1.
home Aspik 2.
home Aspikwürfeln
home Rotweingelee

Sülzerezepte

home Steckdosen Sülze
home Griechische Sülze (Pichti)
home Kindersulze
home Ei in Aspik
home Schweinesülze 3.
home Schweinesülze 4. (Komitat Somogy)
home Schweinesülze 5. (aus Räucherfleisch)
home Fischsülze 1.
home Fischsülze 2. (Donaugegend)
home Fischsülze 3. (jüdische Art)
home Fisch im Aspik

Weitere Seiten



Variation

Mit wenig Rum abschmecken.

home Sulze
home Aspikrezepte
home Appetithappen, Partyhappen, Canapés
home Dekorieren
home Kinderrezepte
home Kalte Küche
home Kalte Eiergerichte
home Ostern
home Torten, Gebäck, Süßspeisen

Weiter:
home Hauptseite