Nudeln

Nudeln, Pasta

                                         




Nudeln (Null)

500 g Mehl, 2 Eier, Salzwasser.

Das Mehl sieben, in die Mite eine Vertiefung drücken und die Eier hineinschlagen. Von der Mite aus die Eier in das Mehl rühren und unter Zugabe von lauwarmem Wasser einen festen Teig bereiten. Den Teig so lange kneten, bis er durchgeschnitten keine Mehlstreifen zeigt. In 4 Stücke teilen, jedes dünn ausrollen und zum Trocknen auf Tücher legen. Die etwas getrockneten Nudelfaden in lange Streifen teilen, übereinanderlegen und in Nudeln schneiden. Die Nudeln zum Trocknen breitstreuen und dann in Salzwasser leise kochen lassen. Nach dem Kochen mit warmem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

Nudelrezepte (Kostprobe)

home Nudeln (Null)
home Pasta Grundrezept 1.
home Grenadiermarsch
home Krautfleckerln
home Krautfleckerln im Kessel gekocht
home Schinkenfleckerln
home Topfenfleckerln
home Nußnudeln
home Grießnudeln
home Mediterraner Bandnudelsalat
home Nudeln (Null)
home Muttis Hühnergulasch (Hühnerpörkölt)
home Bavette mit Muscheln
home Schinken-Pilz Nudeln (Taglietelle fantasia)
home Schinken-Pilz Nudeln (Taglietelle rusticana)
home Spaghetti mit Letscho
home Spagetti mit Quark und Speck
home Spaghetti mit Schinken
home Spaghetti mit Speck

Weitere Seiten


Servieren:

Würzig, oder süß genießen.

home Milchprodukte in jede Menge
home Spagettirezepte
home Italienische Bandnudeln
home Grundrezepte
home Ungarische Rezepte
home Vaters Räucherofen

Weiter:
home Hauptseite