Ungarische Küche

Eintopfgerichte, Paprikaspeisen

                                         




Pörkölt mit Weißkraut

500 g Schweinefleisch, 1 kg Weißkraut, 3 EL Öl, Salz, Pfeffer, Bohnenkraut, 1 KL Gewürzpaprika, 4 Tomaten, 1 Zwiebel.

Das Schweinefleisch wird in dünne Streifen geschnitten. Die kleingeschnittene Zwiebel wird in Öl glasig gedünstet, das Fleisch darauf gegeben, gut durchgebraten und mit Paprika bestreut. Man gießt ein wenig Wasser dazu und dünstet 15 Minuten. Das in Streifen geschnittene Kraut wird zum Fleisch gegeben, gesalzen, gepfeffert, mit Bohnenkraut bestreut und mit wenig Wasser 10 Minuten gedünstet. Danach gibt man alles in eine feuerfeste Form, belegt es mit Tomatenscheiben, bedeckt mit Aluminiumfolie und backt es 50-60 Minuten in der Backröhre.

Weitere Krautrezepte

home Gefülltes Kraut 1.
home Gefülltes Kraut 2.
home Gefülltes Kraut zigeuner Art
home Kolozsvarer gefülltes Kraut
home Kolozsvarer gefülltes Kraut 2.
home Fastenkraut (Fastekraut)

Krautsalate

home Krautsalat
home Krautsalat mit Zwiebeln
home Krautsalat mit Paprika
home Rotkrautfrischkost

Mehlspeisen mit Kraut

home Krautfleckerln
home Krautlangosch
home Krautstrudel

Weitere Seiten



Idee

Mit scharfe Paprikaschoten servieren.

home Ungarische Rezepte
home Krautgerichte
home Gulaschrezepte
home Zigeunerrezepte

Weiter:
home Hauptseite