Kalte Küche

Pasteten, Aufstriche

                                         




Gulaschpastete (aus Gulaschreste)

250 g Schweinsgulasch, 50 g Butter, 1 EL kleingehackte Petersilie, Salz, Pfeffer.

Pörkölt durch Fleischwolf drehen, dann mit weicher Butter und kleingehackte Petersilie mischen. Nach Geschmack salzen und pfeffern.
Als Brotaufstrich hervorragend.

Einige Brotaufstrich - Rezepte

home Kümmelquark
home Liptauer Käse 1.
home Liptauer Käse 2.
home Liptauer Käse 3.
home Liptauer Käse 4.
home Liptauer, wie die Bauern machen
home Mohnquark
home Paprikaquark
home Petersilienquark
home Quarkkrem (salzig)
home Zwiebelquark
home Leberpastete 1 (aus geröstete Leber)
home Leberpastete 2
home Jüdische Hänchenleberpastete
home Hirschpastete mit Cognac
home Wildhasenleber mit Speck
home Wildleberpastete

Weitere Seiten


Tipp:

Solche Gerichte immer kräftiger würzen, weil die Intensität des Geschmacks nimmt beim Erkalten ab.

home Gemüsegerichte
home Siebenbürger Rezepte
home Antipasti
home Vegetarische Grillgerichte
home Gemüse eingelegt
home Bratenrezepte
home Gulaschrezepte
home Ungarische Rezepte
home Quarkrezepte

Weiter:
home Hauptseite