Süssspeisen

Torten, Kuchen, Leckereien

                                         

Rákóczi Quarkschnitten

Teig: 100 g Mehl, 80 g Butter, 50 g Puderzucker, 1 Ei, 3-4 EL saure Sahne, 1 Msp Natron.
Füllung: 500 g Quark, 150 g Zucker, 25 g Grieß, 2 Eidotter, 1/2 Becher saure Sahne, 2 Eiklar.
Gitter: Schnee von 3 Eiklar, 90 g Zucker.

Aus o.g. Zutaten einen Teig kneten, ausrollen, halbgar backen, die Quarkmasse darauflegen und nochmals in die Röhre schieben. Mit Hilfe einer Zierspritze auf die gebackene Füllung ein Gitter formen und die Mehlspeise zum drittenmal in die Röhre setzen, das Gitter braun werden lassen. Mit einem in Wasser getauchten Messer schnitten schneiden und mit Vanillenzucker bestreuen.






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Variation

Mit in Rum eingeweichte Rosinen reichern.

Ungarische Leckereien

home Doboschtorte
home Toportorte (Schoko-Walnuss Torte ohne Mehl)
home Gundel Palatschinken
home Topfenpalatschinken
home Apfelstrudel
home Kirschstrudel
home Mohnstrudel
home Nußstrudel
home Quarkstrudel
home Sauerkirschstrudel
home Faschingskrapfen
home Fingerhutkrapfen
home Baumkuchen
home Gerbaud-Schnitten (Zserbó)
home Mohnbuchteln (Mákos bukta)
home Flomenkuchen 1. (Schmerkuchen)- Ungarn, Tolna
home Somlóer Nockerln 1. (Somlói galuska)
home Vanillekipferln

home Ohne Backen
home Torten, Gebäck, Süßspeisen
home Quarkrezepte
home Palatschinken, Pfannkuchen, Crepes
home Ungarische Rezepte
home Weihnachtsrezepte
home Ostern
home Sylvester und Fasching
home Rezepte für Valentintag

Weiter:
home Hauptseite