Ungarische Küche

Eintopfgerichte, Paprikaspeisen

                                         




Szegediner Gulasch, Szeklergulasch, Seklerkraut 1.

0,8 kg Schweinefleisch (Schulter), 4 EL Schmalz, 3 Zwiebeln, 2 EL Tomatenmark, 1 kg Sauerkraut, 2 EL Paprika (Edelsüß), 1/2 TL Pfeffer, 2 Zehen Knoblauch, 1 TL Kümmel, Salz, 1 TL Zucker, 1 Becher saure Sahne.

Das Fleisch in Würfel schneiden und zusammen mit den Zwiebelscheiben, zerdrückte Knoblauchzehen, Paprika, Pfeffer in heißen Schmalz anrösten, dann salzen, das Tomatenmark zugeben und umrühren. Nach ca. 10 Minuten mit etwa 700 ml Wasser aufgießen und weitere 30 Minuten lang bei kleiner Flamme schmoren lassen. das Sauerkraut waschen un mit 500 ml Wasser gar kochen. Mit einer Prise Salz und Zucker abschmecken. Die beide Pfanne mischen und die saure Sahne darübergießen.

Weitere Krautrezepte

home Gefülltes Kraut 1.
home Gefülltes Kraut 2.
home Gefülltes Kraut zigeuner Art
home Kolozsvarer gefülltes Kraut
home Kolozsvarer gefülltes Kraut 2.
home Fastenkraut (Fastekraut)

Krautsalate

home Krautsalat
home Krautsalat mit Zwiebeln
home Krautsalat mit Paprika
home Rotkrautfrischkost

Mehlspeisen mit Kraut

home Krautfleckerln
home Krautlangosch
home Krautstrudel

Weitere Seiten



Servieren

Mit extra saure Sahne servieren.

home Ungarische Rezepte
home Krautgerichte
home Gulaschrezepte
home Zigeunerrezepte
home Siebenbürger Rezepte
Weiter:
home Hauptseite