Balkanküche

Mehlspeisen

                                         






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Dödöli (Slowenien)

500 g Kartoffeln, 300 g Mehl, 80 g Schmalz, 0,2 l Saurrahm, 100 g Zwiebeln, Salz.

Die Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in gesalzenen Wasser weichkochen. Gesiebte Mehl zugeben. In der Mitte machen mit dem Kochlöffel ein Loch machen und noch etwa 15 Minuten kochen. Dann gut durchrühren, bis eine glatte Masse bildet.
Jetz kommt eine Zwiebel-Sauerrahm-Schmalz Mischung darauf! Dazu Zwiebeln in Scheiben schneiden, in heißem Schmalz rösten, mit Sauerrahm mischen und salzen. Beim Servieren auf Dödöli heiss aufgiessen.

Einige Kartoffelbeilagen Rezepte

home Blechkartoffeln
home Blechkartoffeln 2. (Racsa)
home Blechkartoffeln 3. (mit Würstchen)
home Ganza (Gánica)
home Gelegte Kartoffeln
home Gelegte Kartoffeln mit saure Sahne 1.
home Gewendete Kartoffeln
home Kartoffelbällchen (Patates Köfte)
home Kartoffelkroketten
home Kartoffeln im Rohr gebacken
home Pipice
home Pommes frites
home Petersilienkartoffeln
home Röstkartoffeln
home Salzkartoffeln
home Valentinkartoffeln
home Weihnachtskartoffeln (Tannenchips)

Weitere Seiten


Anmerkung:

Die ungarische Slowenen essen "Dödölle".

home Beilagenrezepte
home Blumenkohl-, und Brokkolirezepte
home Was Essen die Bauern in Ungarn
home Wir erwarten Gäste
home Grundrezepte
home Gemüseparade
home Lecsorezepte
home Pilze und Champignons
home Paprikarezepte
home Spargelrezepte

Weiter:
home Hauptseite