Braten

Grillgerichte, Spieße

                                         






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Hänchenspieße vom Grill

2 Ganze Hähnchenbrüste, 1 Zucchini, 1/2 Aubergine, 2 Frühlingszwiebeln, 120 g Champignons, 1 Rote Paprikaschote, 1 Gelbe Paprikaschote.
SAUCEDIP: 4 EL Sauerrahm, 4 EL Joghurt, 2 EL Tomatenpueree, 1 EL Kräuter; gehackt, 1 Knoblauchzehe, Jodsalz, weisser Pfeffer.

Champignons kurz blanchieren und abtropfen lassen. Geflügelbrüste abziehen und in mundgerechte Stücke schneiden. Gemüse putzen, waschen; Zucchini in Rädchen, Auberginen und Paprikaschoten in kleine Stücke schneiden. Auf einen Spiess abwechselnd Geflügelfleisch, Gemüse und Champignons aufstecken, mit weissem Pfeffer würzen und mit Öl bestreichen. Auf dem Rost oder der Drehmühle die Spiesse rasch braten. Saucendip: Joghurt, Sauerrahm und Tomatenpüree gut verrühren, mit gehacktem Knoblauch und frischen Kräutern verfeinern, mit Jodsalz und weissem Pfeffer abschmecken. Die gebratenen Spiesse anrichten und den Saucendip dazu reichen. Beilage: Salat, Brotauswahl oder gebratenen Maiskolben mit Kräuterbutter.

Einige Bratenrezepte

home Bakonyer Holzfleisch
home Bakonyer Schnitzel
home Knoblauchschnitzel
home Lendenfilet (Tournedos) a la Budapest
home Paprikaschnitzel
home Schweinsflecken
home Schweinskotelett mit Letscho
home Senfflekken
home Siebenbürger Holzteller
home Ungarische gebratene Gänseleber
home Zigeunerschnitzel
home Backhänchen
home Gebackener Käse
home Gebackene Pilzköpfe
home Gebackene Pilzköpfe mit Käse gefüllt
home Schweineschnitzel gebacken
home Putenschnitzel mit Spargel gefüllt

Weitere Seiten


Quelle:

SAT 1 TXT

home Knoblauchrezepte
home Pilze und Champignons
home Putenrezepte
home Bratenrezepte
home Lammrezepte
home Milchprodukte in jede Menge
home Zigeunerrezepte
home Ungarische Rezepte

Weiter:
home Hauptseite