Schweineschlacht

Schlachttaggerichte

                                         






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Knoblauchbraten

1 kg Schopfbraten, 7-8 Knoblauchzehen, 2 EL Öl, 2 Zwiebeln, 150 ml Weißwein (trocken), 2 Suppenwürfeln, Salz, Pfeffer.

Knoblauchzehen in Stifte schneiden und das Fleisch damit spicken. Mit Salz und Pfeffer würzen und in heißem Öl rasch anbraten. Zwiebeln würfelig schneiden, dazugeben und kurz mitrösten. Mit dem Wein und 200 ml Wasser aufgießen und die Suppenwürfel einwerfen. Im Rohr bei 180 Grad ca. 80 Minuten schmoren. Ab und zu aufgießen.

Einige Bratenrezepte

home Bakonyer Holzfleisch
home Bakonyer Schnitzel
home Knoblauchschnitzel
home Lendenfilet (Tournedos) a la Budapest
home Paprikaschnitzel
home Schweinsflecken
home Schweinskotelett mit Letscho
home Senfflekken
home Siebenbürger Holzteller
home Ungarische gebratene Gänseleber
home Zigeunerschnitzel
home Backhänchen
home Gebackener Käse
home Gebackene Pilzköpfe
home Gebackene Pilzköpfe mit Käse gefüllt
home Schweineschnitzel gebacken
home Putenschnitzel mit Spargel gefüllt

Weitere Seiten



Anmerkung:


home Knoblauchrezepte
home Putenrezepte
home Bratenrezepte
home Grillgerichte, Kesselgerichte
home Siebenbürger Rezepte
home Zigeunerrezepte
home Ungarische Rezepte

Weiter:
home Hauptseite