Schweineschlacht

Schlachttaggerichte

                                         





Rippenfleisch (Ungarn - Donauschwaben)

1,5-2 kg Rippenstück, 2 Zwiebeln, 8-10 Knoblauchzehen, Schmalz, Kümmel.

Rippenfleisch mit Schlachtmann in schöne Stücke (8-10 cm x 6-7 cm) schneiden lassen und salzen. Die Fleischstücke in einen großen Topf geben, etwa 0,5 l Wasser, 1 Löffel Schmalz, die halbierte Zwiebeln und die geputzte Knoblauchzehen dazugeben. Erst zugedeckt und nach ca. eine halbe Stunde ohne Deckel noch ca. 40 Minuten bei kleiner Hitze braten.
Dazu passen gek. Kartoffeln, Essigpaprika, Essiggurken und vor allem weiches Brot.

Einige Bratenrezepte

home Bakonyer Holzfleisch
home Bakonyer Schnitzel
home Knoblauchschnitzel
home Lendenfilet (Tournedos) a la Budapest
home Paprikaschnitzel
home Schweinsflecken
home Schweinskotelett mit Letscho
home Senfflekken
home Siebenbürger Holzteller
home Ungarische gebratene Gänseleber
home Zigeunerschnitzel
home Backhänchen
home Gebackener Käse
home Gebackene Pilzköpfe
home Gebackene Pilzköpfe mit Käse gefüllt
home Schweineschnitzel gebacken
home Putenschnitzel mit Spargel gefüllt

Weitere Seiten


Variation:

Aus andere Fleischsorten bereiten

home Knoblauchrezepte
home Putenrezepte
home Bratenrezepte
home Grillgerichte, Kesselgerichte
home Siebenbürger Rezepte
home Zigeunerrezepte
home Ungarische Rezepte

Weiter:
home Hauptseite