Ungarische Küche

Eintopfgerichte, Paprikaspeisen

                                         




Fleischklöße in Tomatentunke

800 g Hackfleisch, 1 mt. Zwiebel, 1 KL Gewürzpaprika, 2 Eier, 1 Bund kleingehackte Petersilie, 1/2 KL gem. schwarzer Pfeffer, 1 KL Salz, Öl, 1 Glas Letscho (lecsó), 1,5 liter Tomatwensaft, 3-4 Knoblauchzehen, 1 Holzlöffel Mehl, Zucker nach geschmack.

Zwiebel feinhacken und in Öl goldgelb dünsten. Den Reis mit Fleisch, Eier, Salz und die Gewürzen vermengen und aus diese Fleischmasse Kinderfaustgroße Kugeln formen. Die Fleischkugeln in gesalzenen Tomatensaft mit Letschokonserve etwa 1,5 Stunde kochen. Dann die Kugeln rausnehmen, die Soße mit Turmixgerät pürieren, dann mit eine Mehlschwitze verdicken, dann Zucker zugeben. Die Fleischkugeln zurückpacken und noch 5-10 Minuten lang zusammen kochen.

Auswahl von unsere Lecsorezepte

home Letscho in Gulaschkanone gekocht
home Letscho mit Eier
home Letscho mit Speck
home Letscho von Nándi
home Muttis Letscho
home Natur Letscho (Grundrezepte)
home Roma Letscho
home Letscho kalt
home Letscho in Sulze
home Palatschinkenschnecke mit Letscho
home Gefüllte Paprikaschoten
home Letscho mit Wurst
home Letscho mit Wurst und Reis
home Letscho mit Würstchen
home Schweinskotelett mit Letscho

Weitere Seiten


Variation:

Die Klöße abtropfen lassen und kalt in Scheiben schneiden.

home Feldküche, Gulaschkanone
home Kesselrezepte
home Lecsorezepte
home Gulaschrezepte
home Zigeunerrezepte
home Gemüseparade
home Paprikarezepte
home Ungarische Rezepte

Weiter:
home Hauptseite