Kalte Küche

Aspik, Sulze, Terrine

                                         

Letscho in Sulze

2 EL Gelatine, 50 ml Wasser, 300 g Letscho (lecsó).

Naturletscho mit in Wasser eingeweichte Gelatine aufkochen. In Formgeschirr giessen, im Kühlschrank abkühlen lassen. Die Schale für einige Sekunden in warmes Wasser tauchen und die Sülze auf einen Teller Stürzen. Die Oberfläche mit hartgekochte Eierscheiben und Saisongemüse schmucken. Zum Anrichten mit scharfem Messer, wie eine Torte aufschneiden.






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Variation

Statt Letscho (lecsó) aus Peperonata bereiten.

Aspikherstellung

home Aspik 1.
home Aspik 2.
home Aspikwürfeln
home Rotweingelee

Sülzerezepte

home Steckdosen Sülze
home Griechische Sülze (Pichti)
home Schweinesülze 1.
home Schweinesülze 2.
home Schweinesülze 3.
home Schweinesülze 4. (Komitat Somogy)
home Schweinesülze 5. (aus Räucherfleisch)
home Fischsülze 1.
home Fischsülze 2. (Donaugegend)
home Fischsülze 3. (jüdische Art)
home Fisch im Aspik

home Sulze
home Aspikrezepte
home Schweineschlacht, Verarbeitung
home Appetithappen, Partyhappen, Canapés
home Dekorieren
home Fischgerichte
home Kinderrezepte
home Kalte Küche
home Kalte Eiergerichte

Weiter:
home Hauptseite