Eintopfgerichte

Beilagen, einfache Gerichte

                                         




Kürbisgemüse mit Dill und saurer Sahne

2 kg Kürbis oder 1,3 kg Kürbisraspel, 40 g Speiseöl, 60 g Mehl, 30 g Salz, 30 g Zwiebeln, 20 g Zucker, 0,2 l saure Sahne, l Bund Dill, Essig.

Den geraspelten Kürbis salzen und kurze Zeit stehen lassen. Eine hellbraune Einbrenne bereiten, feingehackte Zwiebeln und Dill, den zuvor ausgedrückten Kürbis, der mit Essig beträufelt wurde, zugeben. Den Kürbis unter ständigem Rühren zusammen mit der Einbrenne etwas bräunen, dann mit Wasser oder Knochenbrühe ablöschen. Aufkochen lassen, die saure Sahne und den Zucker unterrühren und noch kurze Zeit kochen lassen.

home Beilagenrezepte
home Gemüsegerichte

Weiter:
home Hauptseite

Weitere Seiten



Variation:

Statt Kürbis aus Zucchini kochen und mit Schnittlauch bestreuen.