Eintopfgerichte

Gulaschgerichte

                                         




Schweinpaprikasch

1 kg Schweinsgulasch, 250 ml saure Sahne, 1 EL Mehl, Wasser

Schweinsgulasch vorsichtig aufwärmen (Flammenverteiler verwenden!). Die saure Sahne, das Mehl und 100-200 ml Wasser glattfrei rühren und zum Gulasch rühren. Einmal ins Kochen bringen, eventuell nachsalzen und servieren.

Gulaschgerichte vom Kessel oder zu Hause

home Eiergraupenfleisch (aus Gulaschreste)
home Hirteneiergerste
home Kartoffelpaprikasch mit Räucherwurst
home Grenadiermarsch
home Eiergulasch
home Pilzpaprikasch
home Pfifferlinggulasch im Kessel gekocht
home Csopaker Kellergulasch
home Hammelgulasch
home Haxengulasch
home Kellergulasch
home Pußtagulasch
home Rindsgulasch
home Schweinsgulasch
home Serbischesreisfleisch
home Spanferkelgulasch
home Zigeunergulasch

Weitere Seiten


Anmerkung

Statt Schultern aus Jeule bereiten.

home Ungarische Rezepte
home Zigeunerrezepte
home Gulaschrezepte
home Innereienrezepte
home Pilze und Champignons
home Kesselrezepte
home Feldküche, Gulaschkanone
home Beilagen

Weiter:
home Hauptseite