Eintopfgerichte

Gulaschgerichte

                                         






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Kellergulasch (Pincepörkölt)

1 kg Rindfleisch (eventuell Schweinefleisch), 500 g Zwiebeln, 150 g Schweineschmalz (heutzutage Öl), ca. 700 g Kartoffeln, 3-4 EL Gewürzpaprika, Salz, 1 Paprikaschote und 1 Tomate (200 g Letscho (lecsó)), 3 Knoblauchzehen.

Das Fleisch in 2x2 cm grosse Würfeln schneiden, Zwiebeln kleinschneiden. In einer grösseren Kasserolle, oder Kessel das Schmalz heiss werden lassen, die Zwiebeln darin goldgelb braten, das Fleisch zugeben, salzen und braten, bis alle flüssigkeit verdamft ist. Jetzt den Paprika darüberstreuen, erhitzen, und sofort 1 Becher Wasser zugiessen. Zugedeckt 3/4 gar kochen, die zerdrückte Knoblauchzehen zugeben. 500 ml Wasser zugiessen und aufkochen. Die Kartoffeln schälen, in Schnitze schneiden und mit dem Gulasch zusammen fertigkochen. In der letzte 10 Minuten auch die Paprikaschoten und die Tomatenvierteln zugeben.

Gulaschgerichte vom Kessel oder zu Hause

home Eiergraupenfleisch (aus Gulaschreste)
home Hirteneiergerste
home Kartoffelpaprikasch mit Räucherwurst
home Grenadiermarsch
home Eiergulasch
home Pilzpaprikasch
home Pfifferlinggulasch im Kessel gekocht
home Csopaker Kellergulasch
home Hammelgulasch
home Haxengulasch
home Kellergulasch
home Pußtagulasch
home Rindsgulasch
home Schweinsgulasch
home Serbischesreisfleisch
home Spanferkelgulasch
home Zigeunergulasch

Weitere Seiten


Idee

Dazu frisches Brot und Erös Pista servieren.

home Ungarische Rezepte
home Zigeunerrezepte
home Gulaschrezepte
home Innereienrezepte
home Kesselrezepte
home Feldküche, Gulaschkanone

Weiter:
home Hauptseite