Hauptgerichte, Fleischgerichte

Hühnerhaut, Gänsehaut

                                         


Gefüllter Gänsehals 5. (glutenfrei)

1 Gänsehalshaut, 2 Scheiben Brot, oder 2 Brötchen (glutenfrei, z.B.: Free from, oder Schär), 100 g Gänseleber, 1 kl. Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 6 EL Gänseschmalz, Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer, 2 EL kleingewiegte Petersilie.

1. Das Brot einweichen und nach 1 Stunde gründlich ausdrücken, bzw. zerbröseln.
2. Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden und auf 1 EL Gänseschmalz goldgelb dünsten.
3. Gänseleber in kleine Würfeln schneiden und mit alle andere Zutaten mischen + 1 EL Gänseschmalz zumischen.
4. Die Masse lose in die geputzte Halshaut füllen (nicht zu fest füllen!).
5. In einen Topf 100 ml Wasser und 4 Eßlöffel Gänseschmalz, dann die gefüllte Gänsehals legen. Erst zugedeckt weichdünsten, dann auf eigenen Fett beidseitig schön rot braten.
6. Kalt aufschneiden. Sieht sehr dekorativ aus und schmeckt hervorragend.






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Anmerkung

Absolut Laktosefrei, und Glutenfrei, so können auch die solche Leute geniessen.

Einige jüdische Rezepte von unsere Sammlung

home Lachsbrötchen
home Sandwich mit Gänsegrammel
home Sandwich mit Rinderzunge
home Eiergulasch
home Kalte Platte auf jüdische Art
home Kischke (Kiske)
home Falafel
home Pilzgulasch 2. (aus Nelkenschwindling)
home Schöberl (Söberli - Pilz-Leber Auflauf)
home Gefüllter Gänsehals
home Ungarische gebratene Gänseleber
home Gelegte Kartoffeln mit saure Sahne 1.
home Fischsülze 1.
home Hühnerkropp 1.
home Schalet 1.
home Schalet 2.
home Gänsesalami 1.
home Pfeffercibel

home Kalte Küche
home Jüdische Rezepte
home Innereienrezepte
home Putenrezepte
home Bratenrezepte
home Pilze und Champignons
home Gulaschrezepte
home Ungarische Rezepte
home Kinderrezepte
home Warenkunde

Weiter:
home Hauptseite