Eintopfgerichte

Gulaschgerichte

                                         




Ochsenmaul Gulasch

3 kg Ochsenmaul, 3 EL Schmalz, oder 5 EL Öl, 4-5 Zwiebeln, 3 Tomaten, 2 Paprikaschoten, 5 EL Paprika (Edelsüß), ca. 6-7 Zehen Knoblauch, Kümmel, Pfeffer, Salz.

Das Ochsenmaul ca 2 Stunden lang wässern. Die Sehnen abschneiden und das Fleisch in ca 3*3 cm grosse Würfeln schneiden. Die Zwiebeln schälen, klein würfeln und in unserem Kessel bei mittlerer Hitze im Öl hell anbraten. Das Fleisch dazugeben und weiter schmoren. Bei schwacher Hitze 4 Stunden kochen. Inzwischen Kümmel, Tomatenwürfeln, Paprikawürfeld, zerdrückte Knoblauchzehen und Pfeffer zugeben. Am Ende Gulaschkonsistenz mit Wasser regulieren, eventuell nachsalzen.

Gulaschgerichte vom Kessel oder zu Hause

home Eiergraupenfleisch (aus Gulaschreste)
home Hirteneiergerste
home Kartoffelpaprikasch mit Räucherwurst
home Grenadiermarsch
home Eiergulasch
home Pilzpaprikasch
home Pfifferlinggulasch im Kessel gekocht
home Csopaker Kellergulasch
home Hammelgulasch
home Haxengulasch
home Kellergulasch
home Ochsenmaul Gulasch
home Rindsgulasch
home Schweinsgulasch
home Serbischesreisfleisch
home Spanferkelgulasch
home Zigeunergulasch

Weitere Seiten


Anmerkung

Ochsenmaul Gulasch ist eine typische ungarische Weinlesespeise.

home Ungarische Rezepte
home Zigeunerrezepte
home Gulaschrezepte
home Innereienrezepte
home Kesselrezepte
home Feldküche, Gulaschkanone

Weiter:
home Hauptseite