Schweineschlacht

Wurst, Salami, Schinken, Speck

                                         




Paprikaspeck 1.

1 kg Halsspeck, oder Bauchspeck (durchwachsen), 2 EL Paprikapulver, 4-5 Knoblauchzehen, 4-5 EL Kesselbrühe, Salz.

Die Speckstücke in Kesselbrühe kochen. Aus Gewürzpaprika, zerdrückte Knoblauchzehen Kesselbrühe und Salz Paprikaüberzug bereiten und die noch warme, abgetropfene Speckstücke damit überziehen. Abkühlen lassen und kalt geniessen.

Schlachttaggerichte

home Geröstete Leber
home Leber mit Knoblauch
home Rippenfleisch
home Gefülltes Kraut (einfach)
home Gefülltes Kraut 1.
home Gefülltes Kraut 2.
home Gefülltes Kraut zigeuner Art
home Kolozsvarer gefülltes Kraut
home Kolozsvarer gefülltes Kraut 2.

Kesselbrühe-Schau

home Paprikaspeck 1
home Rippenfleisch mit Knoblauch
home Schweinskopf gekocht 1.
home Schweinskopf gekocht 2.

Schlachtplatten

home Bayerische Schlachtplatte
home Ungarische Schlachtplatte
home Schwaebische Schlachtplatte 1.
home Schwaebische Schlachtplatte 2.
home Slowakische Schlachtplatte
home Slowenische Schlachtplatte

Weitere Seiten


Idee:

Für Sandwich, oder Partyhappen verwenden.

home Innereienrezepte
home Schweineschlacht, Verarbeitung
home Schweineschlacht beim Bauern
home Blutrezepte
home Paprikarezepte
home Speckrezepte
home Ungarische Rezepte

home Vaters Räucherofen
Weiter:
home Hauptseite