Schweineschlacht

Wurst, Salami, Schinken, Speck

                                         




Sváb kacsabögy

6 kg Trockenfleischware, 3 kg Fettware, 180 g Salz, 200 g Paprika (edelsüss), 2 Knoblauchzehen (zerdrückt).

Beim Entenschlacht einige Kröpfe gründlich reinigen, aufblasen und trocknen lassen. Beim Schweineschlacht ins Wasser einweichen und als Darm verwenden. Die Fleischwaren über 10-er, oder 12-er Scheibe durchdrehen und mit Salz, Paprika und Knoblauch gründlich durchkneten. Dann in Entenkropf (lateinisch: ingluvies, ungarisch begy, oder bögy) fest füllen. Die Enden binden und 5 Tage lang kalt räuchern.
Kacsavágásnál alaposan megtisztítom és megmosom a kacsa bögyét, felfújom és így tartom a disznóölés előtti napig. A vágás előtti napon beáztatom a bögyöket. A csíkokra vágott húsokat ledarálom. Összekeverem a fűszerekkel és a zúzott fokhagymával. Betöltöm a kacsabögybe, 5 napig hideg füstön füstölöm.

Weitere Salamirezepte

home Csabai kolbász (Csabaer Dickwurst)
home Paprikasalami
home Paprikasalami mit Schwarte
home Salami 1.
home Salami 2.
home Scharfe Salami 1.
home Scharfe Salami 2.
home Stifolder 1.
home Stifolder 2. (Ormánság Gegend)
home Stifolder 3. (Familie Klein)
home Szajmoka
home Wintersalami 1.
home Hirschsalami 1.
home Gänsesalami 1.
home Gänsesalami 2. (mit Paprika)
home Siofoker Gänsesalami (halb Gans - halb Pferd)

Weitere Seiten


Idee

Salami nach 3-4 Monaten in Gefrierbeutel wickeln und einfrieren.

home Wurstrezepte
home Salamirezepte
home Schweineschlacht, Verarbeitung
home Schweineschlacht beim Bauern
home Ungarische Rezepte
home Typisch ungarisch  typisch ungarische Schlagwörter und viele Links
home Warenkunde

Weiter:
home Hauptseite