Schweineschlacht

Blutwurst, Leberwurst, Brühwurst

                                         


Blutwurst (Baranya)

Früher war üblich, die Blutwürste statt Reis mit Maisschrott bereiten. Das war reicher in Geschmack, als Reis.

Blut kochen, abkühlen lassen und zusammen mit gekochte Schwarte, Kopffleisch und Beuschel über Fleischwolf drehen. Man mischt mit gedünstete Zwiebeln, Salz, gemahlene Pfeffer, Gewürzpaprika, Kesselbrühe und mit Brühe abgegossene Maisschrott zusammen. In Därme füllen und in Kesselbrühe bei 80-90 Celsius Grad 60 Minuten lang brühen.





Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Idee

Mit andere Schlachtprodukte servieren.


Rezepte mit Blut

home Alfölder Blutwurst
home Blutwurst (Baranya)
home Blutwurst von Ludas
home Blutwurst von Zilah
home Reiswurst 1. (Komitat Zala)
home Reiswurst 2.
home Semmelblutwurst
home Semmelblutwurst 2.
home Semmelblutwurst 3.
home Semmelblutwurst 4.
home Semmelblutwurst 5.
home Braunschweiger Rotwurst
home Blutwursthappen
home Canapés mit Blutwurstkrem
home Ofenkartoffeln mit Blutwurst

home Blutrezepte
home Leberwurstrezepte
home Preßsack und Schwartenmagen
home Sonstige Brühwurstsorten
home Wurstrezepte
home Fett und Grammel
home Schweineschlacht
home Schweineschlacht beim Bauern

Weiter:
home Hauptseite