Schweineschlacht

Blutwurst, Leberwurst, Brühwurst

                                         


Blutwurst von Ludas

1,5 kg Fleischreste, 600 g halsspeck, 2 liter frisches Blut, 500 g Reis, 5 Zwiebeln, 100 g Salz, 2 EL Kümmel, 1 KL Nelken, Schmalz.

Fleisch und Speck weichkochen. Das Fleisch wolfen. Halsspeck kleinschneiden. Reis kochen, mit kaltem Wasser abspülen und mit dem Blut vermengen. Zwiebel kleinschneiden und in Schmalz goldgelb dünsten. Alles zusammenmischen und gründlich durchkneten. In Brühwurstdärme füllen. Die Blutwürste stecken und in Kesselbrühe bei 80 Celsius Grad 45 Minuten lang auskochen, dann in kaltes Wasser herausnehmen und abtrocknen lassen.





Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Ursprung

Siebenbürger Rezept.


Rezepte mit Blut

home Alfölder Blutwurst
home Blutwurst (Baranya)
home Blutwurst von Ludas
home Blutwurst von Zilah
home Reiswurst 1. (Komitat Zala)
home Reiswurst 2.
home Semmelblutwurst
home Semmelblutwurst 2.
home Semmelblutwurst 3.
home Semmelblutwurst 4.
home Semmelblutwurst 5.
home Braunschweiger Rotwurst
home Blutwursthappen
home Canapés mit Blutwurstkrem
home Ofenkartoffeln mit Blutwurst

home Blutrezepte
home Leberwurstrezepte
home Preßsack und Schwartenmagen
home Sonstige Brühwurstsorten
home Wurstrezepte
home Fett und Grammel
home Schweineschlacht
home Schweineschlacht beim Bauern
home Siebenbürger Rezepte

Weiter:
home Hauptseite