Schweineschlacht

Blutwurst, Leberwurst, Brühwurst

                                         

Semmelblutwurst 4.

2 liter Blut, 500 g Kopffleisch, 250 g mageres Fleisch, 6 Semmel (Brötchen), 60 g Salz, 15 g gemahlener schwarzer Pfeffer, 400 Zwiebeln, 200 g Schweineschmalz, 10 g Gewürzpaprika, 5 g Piment (Nelkenpfeffer), 5 g Majoran.

Speck und Fleisch gut waschen und in salziges Wasser nicht ganz weich kochen, abseihen. Das Fleisch wolfen. Speck erkalten lassen und kleinschneiden. Zwiebel kleinschneiden und in Schmalz bis zu 3/4 dünsten. Semmel in kleine Würfeln schneiden und in Backrohr schön rot rösten. Fleischmasse, Blut, Gewürze und Zwiebel zugeben - gut durchkneten (wenn nötig mit wenig Kochsud verdünnen) und in Därme füllen. Die Blutwürste in Kesselbrühe bei 90 Celsius Grad 25 Minuten lang auskochen, dann herausnehmen und erkalten lassen.
Die Blutwürste in eingefettetes Backblech braten.






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Servieren

Blutwurst mit Zwiebelkartoffeln und ged. Kraut auftragen.

Rezepte mit Blut

home Alfölder Blutwurst
home Blutwurst (Baranya)
home Blutwurst von Ludas
home Blutwurst von Zilah
home Reiswurst 1. (Komitat Zala)
home Reiswurst 2.
home Semmelblutwurst
home Semmelblutwurst 2.
home Semmelblutwurst 3.
home Semmelblutwurst 4.
home Semmelblutwurst 5.
home Braunschweiger Rotwurst
home Blutwursthappen
home Canapés mit Blutwurstkrem
home Ofenkartoffeln mit Blutwurst

home Blutrezepte
home Leberwurstrezepte
home Preßsack und Schwartenmagen
home Sonstige Brühwurstsorten
home Wurstrezepte
home Fett und Grammel
home Schweineschlacht
home Schweineschlacht beim Bauern

Weiter:
home Hauptseite