Ungarische Küche

Eintopfgerichte, Paprikaspeisen

                                         


Eine typische Zigeunerspeise in Ungarn, in Komitat Nógrád.


Macsánka (Matschanka) - Roma-Paprikakartoffeln aus Nógrád

Zutaten

1 kg Kartoffeln (gereinigt, in Ringe geschnitten), 2-3 EL Schmalz, 2 Zwiebeln, 1 Tomate, 1 grüne Paprika, 2 EL Gewürzpaprika (edelsüß), 1 Knoblauchzehe, halb Kaffeelöffel gemahlener Kümmel, halb Kaffeelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer, Salz, ein Bund Selleriegrün.

Verarbeitung

Im Kessel die gehackte Zwiebel, den Knoblauch und die gewürfelte grüne Paprika auf dem Fett anbraten. Paprikapulver, Pfeffer, Kümmel und die Kartoffelringe hinzufügen, salzen und zusammen braten für ein paar Minuten an. Nach ca zehn Minuten die Tomatenwürfel hinzufügen. Ein Glas Wasser zugiessen un fertig kochen. Vor dem Servieren mit gehacktem Selleriegrün bestreuen.







Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingt die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten



Variation

Kartoffelpaprikasch 1..
Räucherwurst mitkochen ---> Kartoffelpaprikasch 2..

Gulaschgerichte vom Kessel oder zu Hause

home Eiergraupenfleisch (aus Gulaschreste)
home Hirteneiergerste
home Kartoffelpaprikasch mit Räucherwurst
home Grenadiermarsch
home Eiergulasch
home Pilzpaprikasch
home Pfifferlinggulasch im Kessel gekocht
home Csopaker Kellergulasch
home Hammelgulasch
home Haxengulasch
home Kellergulasch
home Pußtagulasch
home Rindsgulasch
home Schweinsgulasch
home Serbischesreisfleisch
home Spanferkelgulasch
home Zigeunergulasch

home Ungarische Rezepte
home Zigeunerrezepte
home Gulaschrezepte
home Innereienrezepte
home Kesselrezepte
home Feldküche, Gulaschkanone

Weiter:
home Hauptseite