Schweineschlacht

Wurst, Salami, Schinken, Speck

                                         


Paprikawurst (Erdösmecske)

5 kg Schweinefleisch (Schulter, oder Keule), 2 kg Hirschkeule, 3 kg Speck, 20 g schwarzer Pfeffer (gemahlen), 250 g Paprika (20 % scharf), 80 g Knoblauch (zerdrückt), 250 g Salz.

Die Fleischsorten wolfen (mittelgrosse Scheibe und scharfes Messer). Knoblauch zerdrücken und alles gründlich durchkneten. Am Ende kosten und eventuell nachschärfen. Die Wurstmasse in Schweinedärme füllen (die bildende Luftblasen mit Nadel stecken). 55-60 cm große Paare bilden. Bis zum nächsten Tag kalt und hängend aufbewahren und 5 Tage lang langsam räuchern.





Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Anmerkung

Trocknet nicht aus (Dank der 3 kg Speck).

Weitere Räucherwurstrezepte

home Paprikawurst (Erdösmecske)
home Gyulaer Trockenwurst 2.
home Gyulaer Trockenwurst 3.
home Debrezinerwurst 1. (debreceni)
home Debrezinerwurst 2. (debreceni)
home Debrezinerwurst 3. (debreceni)
home Putendebreziner
home Vaters Wurst 1.
home Vaters Wurst 2.
home Vaters Räucherofen
home Trockenwurst 1.
home Trockenwurst 2.
home Weichwurst
home Wurst von Somogy
home Wurst mit Knoblauchkrem
home Husarenwurst
home Paprika Dickwurst


home Bratwurstrezepte
home Wurstrezepte
home Schweineschlacht
home Schweineschlacht beim Bauern
home Paprikarezepte
home Ungarische Rezepte
home Vaters Räucherofen

Weiter:
home Hauptseite