Eintopfgerichte

Gulaschgerichte

                                         




Schweinpaprikasch mit Champignons

100 g Räucherspeck, 2 EL Öl, 1,2 kg Schweinefleisch (Schulter, oder Keule), 2 grosse Zwiebeln, 5 Knoblauchzehen, 300 g Champignons, 1 rote Paprikaschote (Kapia), 3 EL Paprika (Edelsüß), Salz, Pfeffer, 250 ml saure Sahne.

Schweinefleisch in Würfeln schneiden. Räucherspeck in Kleinfinger-dicke Streifen schneiden und in Öl auslassen. Die kleingeschnittene Zwiebeln zugeben und goldgelb dünsten und das Fleisch zugeben. Salzen und manchmal rühren. Wenn die Flüssigkeit ist verdamft mit Gewürzpaprika bestreuen und bis zum 3/4 "Garzustand" dünsten (Wasserzugabe - nur wenn nötig!). Inzwischen die Champignons putzen und in Stücke/Scheiben schneiden und zu Gulasch geben. Auch die zerdrückte Knoblauchzehen und gemahlene schwarzer Pfeffer - nach Geschmack. In der letzte Minute die kleine paprikawürfelnn und die saure Sahne und fertig garen. Mit Nockerln servieren.

Gulaschgerichte vom Kessel oder zu Hause

home Eiergraupenfleisch (aus Gulaschreste)
home Hirteneiergerste
home Kartoffelpaprikasch mit Räucherwurst
home Grenadiermarsch
home Eiergulasch
home Pilzpaprikasch
home Pfifferlinggulasch im Kessel gekocht
home Csopaker Kellergulasch
home Hammelgulasch
home Haxengulasch
home Kellergulasch
home Pußtagulasch
home Rindsgulasch
home Schweinsgulasch
home Serbischesreisfleisch
home Spanferkelgulasch
home Zigeunergulasch

Weitere Seiten


Anmerkung

Statt Schultern aus Keule bereiten.

home Ungarische Rezepte
home Zigeunerrezepte
home Gulaschrezepte
home Innereienrezepte
home Pilze und Champignons
home Kesselrezepte
home Feldküche, Gulaschkanone
home Beilagen

Weiter:
home Hauptseite