Schweineschlacht

Verarbeitung

                                         




Schweinskopf-Verarbeitung

Schweinskopf enthält die schmackhaftesten Teilstücken des Schweines (z.B. Gehirn, Zunge, Ohren, Nase, und nicht letztes das Kopffleisch).
Welche Gerichte kochen die ungarische Bauer daraus?

Zunge – gekocht und mit Paprika bestreut, in Schwartenmagen, Zungen in Aspik.
Gehirn – Hirntoast, Kuttel-Hirn Gulasch.
Ohren – Sülze, Schwartenmagen.
Nase – Sülze, Schwartenmagen.
Kopffleisch – Sülze (Schweinekopfsülze), Paprikafleisch. Die klebrige kollagenreiche Schwartenteile sind besonders schmackhaft.


Sehen wir einige Beispielrezepte!

home Preßsack 1.
home Preßsack 2.
home Preßsack 3.
home Schwartenmagen 1.
home Schwartenmagen (Schwoadegender, Schwartl)
home Preßsacksalat 1
home Gemischter Preßsacksalat
home Schwartenmagenhappen
home Schweinesülze 1.
home Schweinesülze 2.
home Schweinesülze 3.
home Schweinesülze 4. (Komitat Somogy)
home Steckdosen Sülze
home Gekochtes Speck 1.
home Gekochtes Speck 2.
home Paprikaspeck 1

Weitere Seiten


Anmerkung:


home Blutrezepte
home Sulze
home Leberwurstrezepte
home Preßsack und Schwartenmagen
home Speckrezepte
home Schweineschlacht, Verarbeitung
home Schweineschlacht beim Bauern
home Was Essen die Bauern in Ungarn

Weiter:
home Hauptseite