Schweineschlacht

Preßsack, Schwartenmagen

                                         

Preßsack 2

1 Schweinskopf, 1 kg Halsspeck, 700 g fettes Schweinefleisch, 1 Zunge, 500 g Schwarte, 6 Knoblauchzehen, 20 g gemahlener Pfeffer, 50 g Gewürzpaprika, 100 g Salz.

Kopffleisch, Zunge und Schwarte in Salzwasser weichkochen, dann entbeinen. Zunge mit kaltes Wasser abschrecken, dann Haut abziehen. Die Fleischsorten in 2 x 2 x 10 cm Streifen schneiden und mit Paprika, Pfeffer, zerdrücktem Knoblauch und Salz abschmecken (eventuell mit Kesselbrühe verdünnen). Die Fleischmasse in vorbereiteten Schweinemagen füllen und die Öffnung mit einem starken Bindfaden nähen. Preßsack in Kesselbrühe bei 85 Grad 1 Stunde lang brühen. Dann zwischen zwei Brett pressen. Entweder am nächsten Tag aufschneiden, oder 2 Tage lang langsam räuchern (so mehrere Wochen lang genießbar).






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Idee

Daraus Preßsacksalat bereiten.

Preßsackrezepte

home Preßsack 1.
home Preßsack 2.
home Preßsack 3.
home Preßsack 4.
home Preßsack 5.
home Preßsack 6.
home Szegediner Preßsack

Schwartenmagenrezepte

home Schwartenmagen 1.
home Schwartenmagen (Schwoadegender, Schwartl)

Preßsack-Verwandte

home Bácskaer Brühwurst (Bácskai hurka)
home Bikaler Fleischwurst (Bikali húsoshurka)
home Siebenbürger Lungenwurst
home Tolnaer schwäbishe Fleischwurst

Gerichte mit Preßsack

home Preßsacksalat 1
home Preßsacksalat 2
home Gemischter Preßsacksalat
home Schwartenmagenhappen

home Blutrezepte
home Sulze
home Leberwurstrezepte
home Preßsack und Schwartenmagen
home Schweineschlacht, Verarbeitung
home Schweineschlacht beim Bauern

Weiter:
home Hauptseite