Eintopfgerichte

Suppen

                                         




Szegediner Hühnergulasch

1,8 kg Hänchen, 100 g Fett, 150 g Zwiebeln, 2 g Knoblauch, 15 g Gewürzpaprika, 20 g Salz, 2 frische Tomaten, 3 Paprikaschoten, 100 g Mohrrüben, 50 g Sellerie, 600 g Kartoffeln.

Das gründlich gewaschene Hänchen in Stücke teilen. Die fein gewürfelte Zwiebel in dem Fett goldig werden lassen, Gewürzpaprika zugeben, umrühren, die Hänchenstücke und die Innereien (Leber, Magen) sofort zufügen und anbraten. Salzen, mit wenig Wasser auffüllen und zugedeckt dünsten. Inzwischen das gründlich gewaschene Gemüse kleinwürfeln, zusammen mit dem zerkleinerten Knoblauch auf die Hänchenstücke legen, weiter dünsten, bis das Fleisch halbweich ist. Danach die in Streifen geschnittenen Tomaten und Paprika sowie die kleingewürfelten Kartoffeln dazugeben. In wenig Flüssigkeit fertig dünsten. Danach mit soviel Wasser auffüllen, daß das Hänchenfleisch bedeckt ist und nochmals aufkochen. Heiß in einer tiefen Schüssel servieren, Zupfnudeln dazugeben.

Weitere Tokány - und Gulaschgerichte

home Csikoschtokany
home Hirschtokany
home Lammpfeffertokany
home Lammtokany
home Gepfeffertes Rindertokany/Pfeffertokany
home Pfifferlinggulasch im Kessel gekocht
home Csopaker Kellergulasch
home Hammelgulasch
home Kalbsgulasch
home Kalbspaprikasch
home Ochsenchwanzgulasch
home Gulasch triestino (Triester Gulasch)
home Rindsgulasch, wie mein Vater kocht
home Hirschgulasch
home Hasenkeulen-Pörkölt
home Wildhasengulasch
home Wurstelgulasch

Weitere Seiten



Idee

Mit scharfe Paprikaschoten würzen.

home Ungarische Rezepte
home Zigeunerrezepte
home Gulaschrezepte
home Suppenrezepte
home Putenrezepte
home Kesselrezepte
home Feldküche, Gulaschkanone

Weiter:
home Hauptseite