Schweineschlacht

Blutwurst, Leberwurst, Brühwurst

                                         

Bácskaer Brühwurst (Bácskai hurka)

2 kg Kopffleisch, 0,7 kg Schwarte, 0,5 kg Speckreste, 1 Zwiebel (gross), 20 g Schmalz, 30 g gemahlene Pfeffer, 150 g Salz.

Das Kopffleisch und Schwarte in Fleischbrühe halbweich kochen. Jetz Halsspeck zugeben, wenn alle sind weich, die brühe abseihen und beiseite legen. Abkühlen lassen. Zwiebel in Schmalz goldgelb dünsten und zugeben. Alle bisher genannte Zutaten über Fleischwolf drehen (mittlere Scheibe). Salz und Pfeffer zugeben und alles gut durchkneten. Die Masse in Därme füllen. Ende mit Faden binden. In Kesselbrühe 40 Minuten Lang auf 90 Celsius Grad ziehen lassen.






Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten


Serviervorschlag

Kalt geniessen.

Preßsackrezepte

home Preßsack 1.
home Preßsack 2.
home Preßsack 3.
home Preßsack 4.
home Preßsack 5.
home Preßsack 6.
home Szegediner Preßsack

Schwartenmagenrezepte

home Schwartenmagen 1.
home Schwartenmagen (Schwoadegender, Schwartl)

Preßsack-Verwandte

home Bácskaer Brühwurst (Bácskai hurka)
home Bikaler Fleischwurst (Bikali húsoshurka)
home Siebenbürger Lungenwurst
home Tolnaer schwäbishe Fleischwurst

Gerichte mit Preßsack

home Preßsacksalat 1
home Preßsacksalat 2
home Gemischter Preßsacksalat
home Schwartenmagenhappen

home Blutrezepte
home Sulze
home Leberwurstrezepte
home Preßsack und Schwartenmagen
home Schweineschlacht, Verarbeitung
home Schweineschlacht beim Bauern

Weiter:
home Hauptseite