Eintopfgerichte

Gulaschgerichte

                                         


Hodengulasch im Kessel gekocht

1,5 kg Hahnhoden, 100 g Schmalz, 500 g Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 50 g Gewürzpaprika, 150 g Letscho (lecsó), Salz.

Die Hahnhoden putzen und waschen. Die kleingewürfelte Zwiebeln in Schmalz im Kessel goldig dünsten. Mit Gewürzpaprika bestreuen, die Hahnhoden und die zerdrückte Knoblauchzehen zugeben, verrühren, salzen und langsam kochen. Nach 20 Minuten Letscho zugeben und fertiggaren.





Wenn die allgemeine, alte Witze sind schon langweilig, so besuch mal unbedingst die Seite der neue Witze!


home

Garantiert brandtneue Witze, Scherze.



Weitere Seiten



Tipp

Mit Brot und Scharfe Paprikaschoten servieren.

Gulaschgerichte vom Kessel oder zu Hause

home Eiergraupenfleisch (aus Gulaschreste)
home Hirteneiergerste
home Kartoffelpaprikasch mit Räucherwurst
home Grenadiermarsch
home Eiergulasch
home Pilzpaprikasch
home Pfifferlinggulasch im Kessel gekocht
home Csopaker Kellergulasch
home Hammelgulasch
home Haxengulasch
home Kellergulasch
home Pußtagulasch
home Rindsgulasch
home Schweinsgulasch
home Serbischesreisfleisch
home Spanferkelgulasch
home Zigeunergulasch


home Ungarische Rezepte
home Zigeunerrezepte
home Gulaschrezepte
home Innereienrezepte
home Kesselrezepte
home Feldküche, Gulaschkanone

Weiter:
home Hauptseite